Vor Kurzem feierte der "Club der roten Bänder - Wie alles begann" Premiere in Berlin – und natürlich durften da auch die Darsteller nicht fehlen. Für einen war das Event aber besonders emotional: Timur Bartels (23) verlor seinen Vater nur einen Tag vor der Veranstaltung – ein schwerer Schicksalsschlag für den Schauspieler. Seine Kollegen konnten ihn vielleicht – zumindest kurzfristig – auf andere Gedanken bringen. Immerhin sind die sechs mittlerweile dicke Freunde, wie Tim Oliver Schultz (30) gegenüber Promiflash verriet.

"Es war wunderschön, dass wir alle zusammen auf der Bühne standen und den Film so feiern konnten", schwärmte Tim im Promiflash-Interview bei der Bunte Festival Night. Mit "wir" meint der Berliner alle Clubmitglieder: Luise Befort (22), Ivo Kortlang, Nick Julius Schuck (17), Damian Hardung (20) und Timur. Bei dem 30-Jährigen sei sofort eine Art Klassenfahrt-Feeling aufgekommen, weil sie zu sechst einfach immer sehr viel Spaß hätten, herumalberten und schon fast ein wenig kindisch seien.

Timur erklärte in einem ausführlichen Statement, dass er für seinen verstorbenen Papa zu der Veranstaltung gegangen sei. "Meine Stärke habe ich von ihm und es ist auch in seinem Interesse, dass ich heute auf der Premiere von Club der roten Bänder sein werde und mit meinen Kollegen einen wichtigen Film unterstütze", schrieb er auf seinem Instagram-Account.

Tim Oliver Schultz, Timur Bartels, Ivo Kortlang, Nick Julius Schuck und Damian HardungGetty Images
Tim Oliver Schultz, Timur Bartels, Ivo Kortlang, Nick Julius Schuck und Damian Hardung
"Club der roten Bänder"-Star Tim Oliver SchultzGetty Images
"Club der roten Bänder"-Star Tim Oliver Schultz
Timur Bartels bei der Premiere zum Kinofilm "Club der roten Bänder - Wie alles begann"Getty Images
Timur Bartels bei der Premiere zum Kinofilm "Club der roten Bänder - Wie alles begann"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de