Wie läuft eigentlich das Leben in der Bachelor-Villa ab? Am vergangenen Mittwoch hat Kandidatin Jade Übach die Kuppel-Show Der Bachelor freiwillig verlassen. Die 24-Jährige musste Woche für Woche zuschauen, wie sich Rosenkavalier Andrej Mangold (32) eine schöne Zeit mit den anderen Kandidatinnen machte – die Blondine selbst ging in Sachen Einzeldate immer wieder leer aus. Jetzt berichtet Jade in einem Interview, wie das Miteinander zwischen den Mädels in der Single-WG abläuft!

Die Flugbegleiterin verriet im Gespräch mit Bild, dass die Bachelor-Girls vor allem sehr viel essen würden – die Aufgabenverteilung sei dabei klar geregelt. "Meist kochten Vanessa, Jenny oder ich. Nach der Mahlzeit wird dann schon darüber nachgedacht, was wir danach noch kochen können", so Jade. Gesundes Essen würde aber kaum aufgetischt. Den einen oder anderen Küchendienst-Verweigerer gäbe es allerdings auch. "Claudia hat nicht gekocht. Sie war für das Spülen zuständig. Das mochte sie zwar auch nicht, war ihr aber lieber als Kochen", führt die Kölnerin aus.

Wenn in der Bachelor-Bude nicht gerade gefuttert wird, würde vor allem sehr viel gespielt werden. Games wie "Wer bin ich", "Wahrheit oder Pflicht" und Flaschendrehen vertreiben den Mädels die Zeit, so Jade. Bei "Wahrheit oder Pflicht" würden sich die Liebes-Kandidatinnen alberne Aufgaben stellen. "Dazu gehörte auf den Tisch stellen und Helene-Fischer-Songs singen oder wie ein Affe um die Couch herumlaufen", so die Deutsch-Britin.

Andrej Mangold und Jade Übach bei "Der Bachelor"TVNOW
Andrej Mangold und Jade Übach bei "Der Bachelor"
Jade Übach, StewardessInstagram / jadebritani
Jade Übach, Stewardess
Jade Übach bei "Der Bachelor" 2019MG RTL D
Jade Übach bei "Der Bachelor" 2019
Hättet ihr gedacht, dass sich die Mädels mit solch alltäglichen Dingen die Zeit vertreiben?3387 Stimmen
3057
Klar, was sollen sie auch sonst machen!
330
Auf gar keinen Fall, ich dachte, sie wären in den Drehpausen mehr eingespannt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de