Vom atemberaubenden Eye-Catcher zum biederen Business-Look! Herzogin Kate (37) zog zuletzt am Sonntagabend bei der Verleihung der British Academy Film Awards mit ihrer Robe alle Blicke auf sich: Sie erschien in einem asymmetrischen Ballkleid von Alexander McQueen (✝40). Nur drei Tage später war von diesem Wow-Auftritt allerdings nichts mehr zu sehen: Kate präsentierte sich bei einem Termin am Mittwoch in einem braven Tweed-Look!

Für die "Mental Health In Education"-Konferenz in London entschied die 37-Jährige sich für einen deutlich langweiligeren Style, als noch ein paar Tage zuvor. Sie trug ein dunkelgrau kariertes Kostüm aus Tweed von Dolce & Gabbana, zusammen mit schlichten schwarzen Pumps und einer schwarzen Clutch. Ihr konservatives Outfit hat die Herzogin offenbar dem ernsten Anlass der Veranstaltung angepasst. Auf der Konferenz wurde nämlich besprochen, wie man Lehrer und Schüler beim Thema psychische Gesundheit besser unterstützen kann.

Dazu hielt auch Kate eine Rede und sprach dabei von ihren eigenen Problemen bei der Kindererziehung. "Ich war als Mutter selbst sehr naiv, wenn es darum geht, wie wichtig vor allem die ersten Jahre für die Zukunft eines Kindes sind. Und wie wichtig es ist, dass alle, die sich in dieser kritischen Zeit um ein Kind kümmern, Lehrer, Eltern, einfach alle, die auf das Kind aufpassen – wie wichtig es ist, dass wir es richtig machen", meinte die Dreifach-Mama laut Daily Mail.

Herzogin Kate in LondonGetty Images
Herzogin Kate in London
Herzogin Kate bei der "Mental Health In Education"-Konferenz in LondonGetty Images
Herzogin Kate bei der "Mental Health In Education"-Konferenz in London
Herzogin Kate bei der "Mental Health In Education"-KonferenzGetty Images
Herzogin Kate bei der "Mental Health In Education"-Konferenz
Was sagt ihr zu Kates Tweed-Look?454 Stimmen
422
Perfekt für diesen Anlass!
32
Ein bisschen zu langweilig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de