Anzeige
Promiflash Logo
Aufgaben-Fake bei Lena: Netz genervt von "Duell um die Welt"Getty ImagesZur Bildergalerie

Aufgaben-Fake bei Lena: Netz genervt von "Duell um die Welt"

16. Feb. 2019, 20:59 - Promiflash

Die neue Ausgabe der Promi-Version von Das Duell um die Welt löst im Netz keine Begeisterungsstürme aus! Dieses Mal musste Lena Meyer-Landrut (27) sich einer Aufgabe stellen, an der der Gastgeber Joko Winterscheidt (40) schon gescheitert ist: Sie sollte mithilfe von Wasserskiern von einem Kreuzfahrtschiff gezogen werden. Keine leichte, sondern vor allem eine gefährliche Challenge, zumal die Sängerin keinerlei Erfahrungen im Wassersport hat. Schnell stellte sich jedoch heraus, dass jemand ganz anderes als Lena auf den Skiern stand – ein Scherz der Produktion, weil der Bühnenstar die Herausforderung anscheinend nicht angenommen hatte. Die Twitter-Gemeinde konnte über den TV-Fake allerdings gar nicht lachen!

"Es ist vollkommen okay, eine Aufgabe abzulehnen. Auch, es nicht zu versuchen, finde ich bei gefährlichen Sachen absolut legitim. Aber dann einen langen Fake-Film zu zeigen... peinlich und unnötig!", brachte ein User auf Social Media seinen Frust auf den Punkt. Augenscheinlich hatte sich anstatt der 27-Jährigen, der Sendungs-Sidekick und Tonmann Frank vom Schiff ziehen lassen. So mache das Show-Konzept laut des Publikums keinen Sinn mehr – die Zuschauer wollen immerhin sehen, wie die Stars über sich hinauswachsen und sich den Aufgaben stellen.

Es war zudem nicht das erste Mal, dass die TV-Macher auf diesen Trick zurückgriffen. In der vergangenen Episode sollte der Rapper Sido (38) von einer steilen Klippe ins Meer springen und auch hier kam scheinbar ein Stunt-Double zum Einsatz. Was nun für zusätzlichen Unmut sorgt: Damals galt diese Aktion nach einer Studiopublikums-Abstimmung als bestanden, Klaas Heufer-Umlauf (35) heimste einen Punkt ein. Jetzt wurde auch Lenas TV-Fake zum Voting freigegeben und kein Siegespunkt vergeben. "Inkonsequent!", urteilten weitere Fans im Internet.

Getty Images
Klaas Heufer-Umlauf und Joko Winterscheidt 2014
Getty Images
Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf beim Grimme-Preis 2018
Getty Images
Sido und Doreen Steinert, März 2012
Wie findet ihr es, dass es beim "Duell um die Welt" wieder einen Fake-Film gab?8296 Stimmen
2182
Ach, ich finde das halb so wild und immer noch ziemlich witzig!
6114
Das nervt echt total, so ergibt das Show-Konzept wirklich keinen Sinn mehr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de