Beyoncé (37) begeistert ihre Fans weltweit mit ihren Songs und Performances. Ihre beispiellose Karriere bekommt Queen B auch mit ihrem Fulltime-Job als Mama von drei Kindern unter einen Hut, mit Rapper Jay-Z (49) führt sie eine beständige Ehe. Jetzt allerdings verriet ihre Mutter Tina Lawson ein weniger löbliches Detail aus dem Leben ihrer berühmten Tochter: Sie behauptet, Beyoncé wäre als Köchin nicht sonderlich begabt!

Gegenüber Us Weekly plauderte Tina bei der National CARES Mentoring Movement For the Love of Our Children Gala in New York aus, ihr Spross könne "nicht kochen", sei aber eine tolle Mama. Sie beteuerte, dass ihre Enkel bei ihrer Tochter und deren Ehemann Jay-Z in besten Händen seien. “Sie sind unfassbar tolle Eltern”, so die 65-Jährige. “Ich bin so stolz auf die beiden.”

Vielleicht sind Beyoncés fehlende Kochkünste auch der Grund, warum der Superstar hin und wieder ganz bodenständig im Discounter vorbeischaut. Immerhin bieten die in der Regel eine große Auswahl an Fertigprodukten. Zuletzt wurde die 37-Jährige im Januar in einem Billig-Supermarkt gesichtet. Bei einem Besuch im vergangenen Jahr hatte die Sängerin sogar Mutter Tina Lawson und Töchterchen Blue Ivy (7) im Schlepptau.

Jay-Z, Beyoncé und Tochter Blue IvyInstagram / Beyonce
Jay-Z, Beyoncé und Tochter Blue Ivy
Beyoncé auf dem Coachella Valley Music Festival 2018Getty Images
Beyoncé auf dem Coachella Valley Music Festival 2018
Beyoncé beim Coachella Festival 2018Getty Images
Beyoncé beim Coachella Festival 2018
Überrascht es euch, dass Beyoncé nicht gut kochen kann?629 Stimmen
463
Nein. Sie hat ja auch Besseres zu tun, als ihre Kochkünste zu verbessern.
166
Ja, ein bisschen schon. Ich hätte gedacht, dass sie das drauf hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de