Anzeige
Promiflash Logo
Kim Kardashian behauptet: Sie hatte niemals eine Nasen-OP!Getty ImagesZur Bildergalerie

Kim Kardashian behauptet: Sie hatte niemals eine Nasen-OP!

16. Feb. 2019, 20:52 - Bettina P.

Kim Kardashian (38) spricht Klartext! Spätestens seit Keeping up with the Kardashians ist die heute 38-Jährige weltweit bekannt. Kim zählt seither zu den beliebtesten Beauty-Ikonen der Welt. Als Ehefrau von US-Rapper Kanye West (41) und Mutter dreier Kinder ist sie zudem für ihre Fans ein großes Vorbild. Doch komplett natürlich ist sie nicht: Kim sah nicht immer so aus wie heute. Sie ließ zahlreiche Schönheits-OPs über sich ergehen – doch eine Nasen-OP soll es nie gegeben haben!

Vor neun Jahren sprach Kim erstmals über ihre Erfahrungen mit dem Anti-Faltenmittel Botox. Ihre Fans durften sogar hautnah mit dabei sein. In einer Folge KUWTK dokumentierte sie ihre Beauty-Eingriffe und sprach offen über Laserbehandlungen, die Entfernung von Schwangerschaftsstreifen und Co. In The Master Class mit Make-up Artist Mario Dedivanovic verriet die Selfie-Queen jedoch: "Ich habe nie meine Nase machen lassen." Jeder habe geglaubt, sie hätte einen Beauty-Doc an ihre Nase gelassen, doch sie sagte immer: "Wartet, bis ich Kinder habe, denn dann kommen meine wahren Gesichtszüge durch."

In dem sechsstündigen Make-up-Kurs drehte sich alles um die richtige Schminktechnik. Kim verriet dabei auch gleich einen ihrer geheimsten Beauty-Tipps gegen Falten: "Nicht lachen."

Getty Images
Kanye West, Kim Kardashian, Kourtney Kardashian, Kris Jenner und Corey Gamble, 2016
Getty Images
Kris Jenner mit ihren Töchtern Kendall, Kylie und Kim Kardashian
Getty Images
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Glaubt ihr, dass Kim echt nie eine Nasen-OP hatte?1198 Stimmen
318
Ja, ihre Nase sieht nicht operiert aus.
880
Nein. Ich bin mir sicher, dass sie sich für eine schönere Nase unters Messer gelegt hat.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de