Als Cindy Crawford (52) in den 90er Jahren als Model so richtig durchstartete, wäre ein Tattoo noch ein absolutes No-Go gewesen. Heute lassen sich Laufsteg-Beautys längst nicht mehr von einem permanenten Bildchen auf ihrem Körper abhalten – so auch nicht die Tochter des ehemaligen Supermodels, Kaia Gerber (17). In nur wenigen Monaten hat sich die 17-Jährige nun bereits ihr viertes Tattoo stechen lassen.

Ein Instagram-Post des Tätowierers zeigt das von Picasso inspirierte Tattoo, ein Frauengesicht aus feinen Linien. In der Bildunterschrift heißt es: “Picasso x JonBoy”. Bei dem Tätowierer handelt es sich um keinen Unbekannten: JonBoy ist ein berühmter Tattoo-Künstler in New York. Er hat sich bereits auf der Haut von Stars wie Kendall Jenner (23) und Justin Bieber (24) verewigt – nun trägt auch Kaia ein Motiv von ihm auf dem linken Oberarm.

Kaias Eltern scheinen offenbar mit dem Vorhaben ihrer Tochter einverstanden gewesen zu sein, sich in nur wenigen Monaten ein viertes Mal tätowieren zu lassen. Denn ohne Einverständnis von Mama und Papa wäre das Stechen nach geltendem Recht in New York illegal.

Model Kaia Gerber im Oktober 2018Instagram / kaiagerber
Model Kaia Gerber im Oktober 2018
Nachwuchsmodel Kaia Gerber bei einer Veranstaltung in Los Angeles, Ausgust 2018Getty Images
Nachwuchsmodel Kaia Gerber bei einer Veranstaltung in Los Angeles, Ausgust 2018
Kaia Gerber, Cindy Crawford und Rande GerberGetty Images
Kaia Gerber, Cindy Crawford und Rande Gerber
Kaia hat mit 17 schon vier Tattoos – was haltet ihr davon?856 Stimmen
346
Cool, ich finde das nicht schlimm.
510
Ich finde, das geht gar nicht. Wo soll das später mal enden?


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de