Ein Kultfilm kommt zurück! 1988 kam "Der Prinz aus Zamunda" mit Eddie Murphy (57) in der Hauptrolle in die Kinos. Als Thronfolger eines afrikanischen Königreichs floh er vor einer arrangierten Ehe nach New York. Der Film spielte weltweit fast 300 Millionen Dollar ein. Doch die Geschichte um Prinz Akeem ist damit nicht vorbei, sie soll erneut über die Leinwand flimmern. Paramount Pictures hat eine Fortsetzung geplant!

Und Fans des Kultfilms, der im Original "Coming to America" heißt, müssen noch nicht einmal lange warten. Am 7. August 2020 soll der Nachfolger in die Kinos kommen, vermutlich zuerst in den USA. Seit mehreren Jahren wird laut Variety bereits am Drehbuch und der Besetzung gearbeitet. Eddie ist demnach wieder für die Rolle des Prinzen vorgesehen. Einen Titel hat der Film bisher noch nicht.

Ebenso wenig steht fest, ob auch Samuel L. Jackson (70), Cuba Gooding Jr. (51) und Arsenio Hall als des Prinzen Freund Semmi wieder mitspielen werden. Fakt ist hingegen, dass statt John Landis diesmal Craig Brewer Regie führen wird. Eddie ist Quotenmeter zufolge auch als Produzent eingebunden.

Eddie Murphy bei den Hollywood Film Awards 2016Getty Images
Eddie Murphy bei den Hollywood Film Awards 2016
Samuel L. Jackson bei der Premiere von "Avengers: Infinity War"Getty Images
Samuel L. Jackson bei der Premiere von "Avengers: Infinity War"
Cuba Gooding Jr. im Januar 2019Splash News
Cuba Gooding Jr. im Januar 2019
Freut ihr euch auf die Film-Fortsetzung?719 Stimmen
645
Ja, ich bin mega gespannt.
74
Nee. Ich glaube nicht, dass das so mein Ding ist.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de