Zwischen ihnen fließt kein böses Blut! Im Jahr 2013 gaben sich Avril Lavigne (34) und Chad Kroeger (44) das Jawort. Ihre Liebe war aber nicht für die Ewigkeit bestimmt: Nur zwei Jahre später reichten die Sängerin und der Nickelback-Frontmann die Scheidung ein. Trotz der Trennung arbeiten die beiden aktuell an Avrils neuem Album "Head Above Water" – Chad half ihr sogar, die Hymne "Warrior" zu schreiben. Es scheint, als hätten die Musikerin und ihr Ex-Mann wieder zueinandergefunden – als Freunde.

"Chad und ich stehen uns sehr nahe. Ich bin wirklich dankbar, dass ich jemanden wie ihn in meinem Leben gehabt habe, der sich um alles kümmerte, während ich wieder auf die Beine kommen konnte", sagt Avril im People-Interview über die Arbeit mit ihrem Ex inmitten ihrer Gesundheitskrise. "Er nahm mich unter seine Fittiche, er brachte mich ins Studio, er machte mit mir die Aufnahmen, er war sehr ermutigend", verriet die 34-Jährige weiter. Chad habe ihr bei einigen Liedern geholfen, "weil er so ein guter Songwriter ist".

"Er war einfach immer ein Cheerleader von mir und immer ein so großer Fan. Er spielt für mein Team, er ist auf meiner Seite und er war immer wirklich großartig", schwärmte Avril in dem Gespräch. Auch mit ihrem ersten Mann Deryck Whibley (38) blieb sie befreundet. Sie arbeiteten gemeinsam an ihrem Album "Goodbye Lullaby", das 2011 erschien.

Avril Lavigne im Februar 2019Getty Images
Avril Lavigne im Februar 2019
Avril Lavigne und Chad Kroeger bei einer Pre-Grammy Gala 2016Pacific Coast News/WENN.com
Avril Lavigne und Chad Kroeger bei einer Pre-Grammy Gala 2016
Deryck Whibley und Avril Lavigne im Dezember 2008WENN
Deryck Whibley und Avril Lavigne im Dezember 2008
Hättet ihr gedacht, dass sich Avril und Chad noch so nahestehen?378 Stimmen
292
Ja, ich glaube, beide sind da in dieser Hinsicht echt entspannt.
86
Nee, ich hätte nicht erwartet, dass sie trotz Trennung so gut miteinander auskommen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de