Jetzt hat Moderatorin Inka Bause (50) auch den Ruf einsamer Bauern-Herzen aus fernen Ländern vernommen! In der Kuppelshow Bauer sucht Frau gehen seit 14 Jahren liebeshungrige Landwirte auf Partnersuche. Das Spin-off "Bauer sucht Frau International" nimmt die Zuschauer ab dem 3. März mit zu dating-freudigen Single-Farmern aus dem Ausland. Interessierte Frauen dürfen sich nun freuen, denn es gibt ein Update von RTL: Das sind die ersten drei Kandidaten!

Naturliebhaber Marco (34) ist 2006 nach Chile ausgewandert und betreibt einen rund 1.200 Hektar großen Privatpark. Der ausgebildete Landwirt ist seit ein paar Monaten solo unterwegs und wieder bereit, sich zu verlieben. Währenddessen wartet in Down Under das Herz von Rainer (60) darauf, erobert zu werden. Der Autoschlosser wohnt auf einer Ranch im Westen von Australien und kümmert sich mit Hingabe um seine Tiere. Doch die Gesellschaft der Vierbeiner reicht dem Cowboy nicht: "Ich möchte nicht mehr alleine sein." Genau wie der 37-jährige Rüdiger aus Südafrika: Er sucht eine "sportliche und hübsche" Frau, die mit ihm zusammen seinen Hof in Kwazulu-Natal führen möchte.

Dass die Dating-Show auch im Ausland erfolgreich ist, beweist die Lovestory von Bauer Gerald und seiner Anna (28). Die beiden lernten sich auf Geralds Farm in Namibia kennen und lieben. Ob wohl auch "Bauer sucht Frau International" solch eine traumhafte Liebesgeschichte schreibt?

Moderatorin Inka Bause
Getty Images
Moderatorin Inka Bause
Glaubt ihr, dass einer der Bauern aus dem Ausland seine Liebe findet?430 Stimmen
358
Ja, die klingen doch schon mal sehr interessant!
72
Ich glaube, es wird schwer werden, da sie so weit weg wohnen von Deutschland.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de