Ist das noch professionell? Eigentlich sollte jede Performance der Dancing on Ice-Show auch von einer stark emotionalen Darbietung des Tanzpaares leben. Doch Eiskunstläuferin Vanessa Bauer soll es bei der britischen Ausgabe der Show etwas zu ernst mit der eigentlich kollegialen Bindung zu Love Island-Star Wes Nelson meinen. Sie soll im Moment alles daransetzen, ihrem Kufenpartner auch nach der Sendung etwas näherzukommen. Vanessa will angeblich im selben Hotel untergebracht werden wie Wes, um ihn zu verführen!

"Die Eisläufer wohnen in einem anderen Hotel als die Promis und Vanessa fragte, ob sie näher bei Wes untergebracht werden könnte", offenbart eine Quelle The Sun. Das Umfeld sei inzwischen von den Gefühlen der Profiläuferin für Wes genervt. Während sie und ihr Promipartner noch auf dem Parkett das kollegiale Tanzpaar mimen, "ist hinter der Bühne klar, dass sie ihm an die Wäsche will", berichtet der Insider weiter. Vanessas Angebeteter soll jedoch kein Interesse an seiner Partnerin zeigen.

"Wes ist ein intelligenter Kerl und Vanessa ist großartig", sagte der Informant und fügte hinzu: "Aber er sieht einfach nicht auf diese Weise." Wes bestätigte in einem Interview mit The Sun bereits, dass zwischen beiden nichts läuft, obwohl man auf dem Eis "eine Art von Bindung" zeigen müsse.

Vanessa Bauer, UK-"Dancing on Ice"-Profitänzerin
Instagram / vanessabauer_skates
Vanessa Bauer, UK-"Dancing on Ice"-Profitänzerin
Wes Nelson und Vanessa Bauer bei UK-"Dancing on Ice" 2019
Instagram / vanessabauer_skates
Wes Nelson und Vanessa Bauer bei UK-"Dancing on Ice" 2019
Wes Nelson und Vanessa Bauer, britische "Dancing on Ice"-Stars
Getty Images
Wes Nelson und Vanessa Bauer, britische "Dancing on Ice"-Stars
Könnt ihr euch vorstellen, dass Vanessa Wes wirklich an die Wäsche will?313 Stimmen
256
Ich kann mir das sehr gut vorstellen.
57
Ach, das ist doch alles absoluter Unsinn!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de