Was für traurige Nachrichten aus der TV-Welt! In der Show "First Dates - Ein Tisch für zwei" verkuppelt der Sender Vox seit März 2018 Singles. Der Unterschied zu Der Bachelor, Love Island und Co.: Für jeden Kandidaten wird genau ein potenzieller Partner ausgewählt. Mit diesem darf der Single dann ein romantisches Dinner inklusive Aperitif und Shooting in der Fotobox erleben – am Ende entscheiden sich beide Parteien, ob sie ein zweites Date möchten. So süß [Artikel nicht gefunden] klingen mag, so düster sind nun die aktuellen News in Bezug auf die Sendung: Teilnehmer Ulrich Blume starb nur wenige Tage nach der Ausstrahlung seiner Folge!

Wie tz.de jetzt berichtet, kam es am Dienstagnachmittag auf der A7 zwischen Kirchheim und Bad Hersfeld-West zu einem Unfall. Der langjährige Lkw-Fahrer Ulrich sei mit seinem Kraftwagen dort verunglückt, auch weitere Schwertransporter seien in den Vorfall verwickelt gewesen. Der Showkandidat soll noch am Unfallort gestorben sein, weitere Details sind noch nicht bekannt. Ein Angehöriger des 59-Jährigen erklärte gegenüber dem Online-Portal: "Er war der umsichtigste Fahrer, den es gab. Er hätte nie einen anderen Menschen in Gefahr gebracht!" Schon seit seinem 21. Lebensjahr sei Uli Lkw gefahren, seine große Leidenschaft sei jedoch das Motorradfahren gewesen.

Ein offizielles Statement des Senders oder des Moderators Roland Trettl (47) gibt es bisher noch nicht. Letzterer dürfte Ulrich jedoch in guter Erinnerung behalten haben: Bei der Zusammenführung mit dessen Date hatte es nämlich einiges zu Lachen gegeben, weil sich die Partien bereits vom gemeinsamen Biken kannten.

Roland Trettl, Moderator bei "First Dates - Ein Tisch für zwei"
Instagram / roland_trettl
Roland Trettl, Moderator bei "First Dates - Ein Tisch für zwei"
Das Team von "First Dates - Ein Tisch für zwei"
MG RTL D / Stefan Gregorowius
Das Team von "First Dates - Ein Tisch für zwei"


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de