Wie läuft es bei Germany's next Topmodel wirklich hinter den Kulissen ab? Promiflash findet es heraus! Selbstverständlich besteht der Großteil des Kandidatinnen-Lebens derzeit aus den Dreharbeiten für die wöchentliche Show. Doch die Kamera läuft nicht rund um die Uhr. Zwischendurch dürfen die Nachwuchs-Models auch einfach ein wenig ihre Freizeit genießen. Für die drehfreien Stunden werden den Mädchen allerdings ganz besondere Regeln auferlegt!

Im Interview mit Promiflash verraten Klaudia Giez (22) und Sally Haas (18) Details zu ihrer GNTM-Staffel aus dem vergangenen Jahr. So gibt Klaudia mit K offen zu: "Am Ende, als wir dann in der Villa waren und nur noch wenige, da hatten wir echt viel Freizeit." Stressiger sei es vorher gewesen, als noch weitaus mehr Kandidatinnen um den Sieg in der Show wetteiferten. Aber was galt es in der freien Zeit damals zu beachten? Sally klärt auf: "Wir durften nicht alleine rausgehen, wir durften halt nur in Gruppen rausgehen."

Das hinderte die TV-Mädels aber nicht daran, die Tage ohne Kamera zu genießen. "Da konnte man schön essen gehen und schöne Ausflüge machen und man hat irgendwie vergessen, dass man bei 'Germany's next Topmodel' ist", beschreibt Klaudia die freie Zeit zwischen den GNTM-Dreharbeiten.

Klaudia Giez bei der "Dogs of Berlin"-Premiere in BerlinSplash News
Klaudia Giez bei der "Dogs of Berlin"-Premiere in Berlin
Sally, Ex-GNTM-KandidatinInstagram / sally.topmodel.2018
Sally, Ex-GNTM-Kandidatin
Heidi Klum und Klaudia Giez im GNTM-FinaleFlorian Ebener/Getty Images
Heidi Klum und Klaudia Giez im GNTM-Finale
Hättet ihr gedacht, dass die GNTM-Girls in ihrer Freizeit Regeln befolgen müssen?2709 Stimmen
2463
Ja, sie dienen ja nur zur Sicherheit.
246
Nein, die Mädels sind doch alle erwachsen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de