Eine Autosport-Legende hatte runden Geburtstag! Am Freitag wurde Niki Lauda 70 Jahre alt. Ab 1971 fuhr der Österreicher Formel-1-Rennen. Nach seinem schlimmen Unfall im Sommer 1976 auf dem Nürburgring, wo er schwere Gesichtsverbrennungen erlitt, blieb er noch neun Jahre aktiver Rennfahrer. Auch nach seinem Karriere-Ende hielt er dem Motorsport die Treue – bis 2017 war er als Formel-1-Experte für RTL tätig. Nun zeigt sich Niki von den zahlreichen Social-Media-Glückwünschen zum Siebzigsten öffentlich gerührt!

"Vielen Dank für die schönen Geburtstagswünsche! Ich schätze jeden einzelnen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Ich bin bald wieder da! Stärker denn je", freute er auf Instagram. Aktuell erholt sich der gebürtige Wiener von den Strapazen der vergangenen Monate: Niki (70) musste sich 2018 einer Lungentransplantation unterziehen. Im Januar wurde er erneut in ein Krankenhaus eingeliefert – eine verschleppte Grippe soll sich zu einer Lungenentzündung entwickelt haben.

Was Geburtstage betrifft, outete sich der ehemalige Profi-Sportler schon vor Jahren: "Mir geht diese Idiotie auf die Nerven, jedem jedes Jahr zu erzählen, wie alt man ist.“ Obwohl er kein Fan von Geburtstagen ist, repostete er einige Glückwunsch-Beiträge von Fans in seiner Insta-Story.

Niki Lauda, Ex-Formel-1-Rennfahrer
Instagram / nikilauda_official
Niki Lauda, Ex-Formel-1-Rennfahrer
Niki Lauda im April 2017 in Shanghai
Getty Images
Niki Lauda im April 2017 in Shanghai
Niki Lauda bei einem Grand-Prix-Rennen 1985
Getty Images
Niki Lauda bei einem Grand-Prix-Rennen 1985


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de