Was für eine Mega-Geste! Ellen DeGeneres (61) ist mehrfache Emmy-Preisträgerin, gefeierte Comedian und Moderatorin und setzt sie sich für wohltätige Zwecke ein – sie engagiert sich für die Rechte von Homosexuellen und startete einen Spendenaufruf für die Opfer des Hurrikans Katrina im Jahr 2005. Jetzt hat sie in einer weiteren spektakulären Aktion wieder einmal ihr gutes Herz bewiesen: Ellen verschenkte eine Million Dollar an ihre Gäste!

Wie die britische Daily Mail in einem Video zeigt, eröffnete die 61-Jährige ihre letzte The Ellen DeGeneres Show in einem ungewohnt ernsten Tonfall: "Jeder hier im Publikum ist aus einem bestimmten Grund hier." Dann sprach sie über ihr Wohltätigkeitsprogramm, das sie gemeinsam mit einem Frühstücksflockenhersteller umsetzte. Sie erklärte weiter, dass jeder im Raum bei der Aktion geholfen habe. Dann sollten die Studiogäste unter ihre Sitze greifen und alle holten eine Müslipackung hervor. Der Vorhang hinter der Bühne öffnete sich und eine riesige Müslibox erschien – in dieser verbargen sich unzählige Geldscheine! Daraufhin verkündete Ellen: "Jeder hier teilt sich eine Million Dollar!" und das Publikum rastete völlig aus!

Unter den Zuschauern befand sich unter anderem ein Mann, der während des Hurrikans Harvey Vorräte verteilte, eine Lehrerin, die eine Niere an die Mutter einer ihrer Schüler spendete und ein anderer Mann, der seinen Job kündigte, um ein Tierheim für Nutztiere aufzumachen. Was sagt ihr zu Ellens Mega-Spende? Stimmt ab!

Ellen DeGeneres und Jennifer Lopez im Oktober 2017
Getty Images
Ellen DeGeneres und Jennifer Lopez im Oktober 2017
Ellen DeGeneres bei der "Findet Dorie"-Weltpremiere
Alberto E. Rodriguez/Getty Images for Disney
Ellen DeGeneres bei der "Findet Dorie"-Weltpremiere
Moderatorin Ellen DeGeneres, 2017
Kevin Winter/One Voice: Somos Live!/Getty Images
Moderatorin Ellen DeGeneres, 2017
Was sagt ihr zu Ellens Mega-Spende?1216 Stimmen
1185
Richtig coole Aktion – das haben die Helfer echt verdient!
31
Ich finde das ein bisschen zu übertrieben.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de