Es war der Rekord-Deal bei Die Höhle der Löwen! In der vergangenen Staffel präsentierte der Schlafforscher Dr. Markus Dworak ein Nährstoffpräparat, das den Schlaf erholsamer machen soll. Seine Idee schlug bei den Investoren ein wie eine Bombe: Unternehmer Carsten Maschmeyer (59) und Ralf Dümmel (52) unterstützten den Forscher mit satten 1,5 Millionen Euro. Doch wie steht es heute um das vielversprechende Start-up? Die Investition hat sich gelohnt: "smartsleep" ist ein voller Erfolg!

Das Produkt kommt bei den Kunden so gut an, dass der Dr. Markus Dworak seinen Job in der Forschung kündigte, um voll in das "smartsleep"-Unternehmen einzusteigen. Carsten Maschmeyer fasst den unglaublichen Deal gegenüber Bild zusammen: "Höchstes Investment mit 1,5 Millionen Euro, höchste Umsätze mit sechs Millionen Euro in kurzer Zeit, höchster Bewertungsanstieg um das sechsfache – innerhalb von nur sechs Monaten. Das gab es noch nie!"

Fans der Gründer-Show dürfen sich freuen, denn die Dreharbeiten zur neuen Staffel haben bereits Ende Januar begonnen. Das Löwen-Team ist jetzt um ein Mitglied stärker: Orthomol-Chef Nils Glagau ist als neuer Investor mit dabei!

Ralf Dümmel und Carsten Maschmeyer in "Die Höhle der Löwen"MG RTL D / Bernd-Michael Maurer
Ralf Dümmel und Carsten Maschmeyer in "Die Höhle der Löwen"
Carsten Maschmeyer bei "Die Höhle der Löwen"MG RTL D / Bernd-Michael Maurer
Carsten Maschmeyer bei "Die Höhle der Löwen"
Der neue Löwe Nils GlagauOrthomol pharmazeutische Vertriebs GmbH/VOX
Der neue Löwe Nils Glagau
Könnt ihr den Erfolg von "smartsleep" verstehen?678 Stimmen
387
Ja, das Produkt hilft bestimmt sehr gut.
291
Nein, ich glaube nicht daran, dass es funktioniert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de