Roman Reigns (33) ist das Kämpfen gewohnt. Seinen wichtigsten Fight hat der WWE-Champion nun nach mehreren Monaten harter Arbeit gewonnen und konnte die gute Nachricht am Montag im Ring persönlich seinen Fans verkünden: Die Behandlung hat angeschlagen, der Krebs geht zurück. Das heißt, Blutbild und Knochenmark weisen wieder Normalwerte auf. Es ist die bestmögliche aller Nachrichten bei Leukämie – und Roman verkündet auch gleich seine WWE-Rückkehr!

"Ich habe euch vermisst, ich meine es ernst, ich habe euch wirklich vermisst. Denn es gibt keinen anderen Job als diesen. Und es gibt keine zweite Fan-Gemeinde, wie ihr es seid", verkündet Roman unter dem tosenden Jubel tausender Fans in der Halle beim WWE Monday Night Raw. Sichtlich berührt, bedankt er sich bei Gott, der an seiner Seite gewesen sei. Und er verrät, dass er lange überlegt habe, bevor er seine Krebserkrankung im Oktober öffentlich machte: "Ich war verängstigt, ich war unsicher. Und ich war mir nicht sicher, ob ich dieses Geheimnis mit der Welt teilen wollte."

Er habe nicht gewusst, wie die Fans auf diese Nachricht reagieren würden – aber es sei überwältigend gewesen und habe ihm die notwendige Stärke gegeben. Roman kündigte an, er werde die weltweite WWE-Plattform in Zukunft nutzen, "um anderen zu helfen, die in Not sind, so wie er es war." Und dann kommt der entscheidende Satz: "Der 'Big Dog' ist zurück."

Dean Ambrose und Roman Reigns beim WWE SummerSlam 2015Getty Images
Dean Ambrose und Roman Reigns beim WWE SummerSlam 2015
Roman Reigns bei einem Event in North HollywoodGetty Images
Roman Reigns bei einem Event in North Hollywood
Roman ReignsIan Gavan / Staff / Getty Images
Roman Reigns
Hättet ihr gedacht, dass Roman so schnell in den Ring zurückkehren wird?584 Stimmen
319
Ja, er ist eben eine Kämpfernatur!
265
Nein, ich dachte, er würde sich eine längere Auszeit nehmen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de