Ryan Reynolds (42) spielt im neuen "Pokémon"-Streifen "Detective Pikachu" die Hauptfigur. Dafür schlüpfte er als Schauspieler natürlich in die Rolle, lebte laut einem aktuellen Video – das, wie von Ryan gewohnt, nicht ganz ernst gemeint ist – ein ganzes Jahr lang wie Pikachu und wollte sich auf Augenhöhe mit seiner Filmfigur bewegen. Während der Zeit des Anfreundens mit der Rolle vergaß der Familienpapa allerdings etwas Entscheidendes: seine Töchter – zum Ärger seiner Frau Blake Lively (31).

Wie Ryan in dem humorvollen Twitter-Clip offenbarte, habe er seine Kids eines Tages einfach zurückgelassen. “Ich war auf dem Weg, um meine Töchter von der Schule abzuholen, als ich hörte, dass ich die Rolle bekommen habe. Nun, ich bin nicht in der Schule aufgetaucht", erklärte der 42-Jährige. Und eine Erklärung hat der Hottie dafür auch. "Detective Pikachu weiß nicht, wer diese beiden kleinen Mädchen sind. Wer sind sie?", fragt er in dem anderthalbminütigen Video, in dem auch seine Frau Blake mitspielt. "Sie sind unsere Töchter. Du hast sie dort gelassen", sagt sie verärgert.

Während Ryan voller Vorfreude über "Detective Pikachu" schwärmte, stellte seine Herzdame gleich klar: Sie werden nicht ins Kino gehen! Auch das ist wahrscheinlich nicht ganz ernst gemeint, denn bisher unterstützte der Ex-Gossip Girl-Star seinen Schatz in jeder Angelegenheit.

Ryan Reynolds bei der Comic-Con 2018Kevin Winter/Getty Images
Ryan Reynolds bei der Comic-Con 2018
Blake Lively und Ryan Reynolds im April 2018Getty Images
Blake Lively und Ryan Reynolds im April 2018
Blake Lively bei der Paris Fashion WeekGetty Images
Blake Lively bei der Paris Fashion Week
Wie findet ihr Ryans Humor?1854 Stimmen
1580
Richtig gut!
274
Ist nicht mein Humor!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de