Sie hatte keine Lust mehr, sich halb nackt zu zeigen! Nach unzähligen kleinen Rollen feierte die heutige Herzogin Meghan (37) ihren beruflichen Durchbruch: Meghan übernahm die Rolle der Anwaltsgehilfin Rachel Zane in der Hitserie Suits. Zu ihrem TV-Charakter gehörten nicht nur Biss und Charisma, sondern auch einige Szenen, die viel nackte Haut forderten. Davon hatte sie aber irgendwann genug: Meghan weigerte sich, weiter solche Aufnahmen zu machen!

Das erklärte der Ex-"Suits"-Star bereits im Jahr 2014 bei der "One Young World Conference" in Dublin. "Es schien, als würde jedes Skript damit beginnen, dass Rachel einen Raum nur mit einem Handtuch bekleidet betritt und ich sagte: 'Nein, ich mache das nicht mehr, ich mache es einfach nicht mehr'", erzählte Meghan, die sich bereits seit vielen Jahren für Frauenrechte stark macht. Sie habe daraufhin den Macher, Aaron Korsh, angerufen: "Ich meinte: 'Das ist so überflüssig. Wir haben es verstanden, wir haben das alles schon einmal gesehen.' Ich denke, an einem bestimmten Punkt fühlt man sich stark genug, um einfach Nein zu sagen."

Die 37-Jährige sei sich bewusst, wie schwer so etwas sei, wenn man seinen eigenen Wert nicht kenne. "Meinen Mund aufzumachen und zu sagen, dass ich das nicht mehr machen werde, hat mich völlig verändert", stellte sie klar. Die Ansage der Herzogin scheint die Beziehung zum Produzenten aber nicht kaputt gemacht zu haben: Er war bei ihrem Jawort mit Prinz Harry (34) dabei.

Herzogin Meghan im Natural History Museum in London
Getty Images
Herzogin Meghan im Natural History Museum in London
Patrick J. Adams und Meghan Markle bei "Suits"
ActionPress / Wiese / face to face
Patrick J. Adams und Meghan Markle bei "Suits"
Herzogin Meghan und Patrick J. Adams in "Suits"
Landmark Media Press and Picture
Herzogin Meghan und Patrick J. Adams in "Suits"
Was haltet ihr von Meghans Ansage?3009 Stimmen
778
Übertrieben – als Schauspielerin gehörte doch sowas dazu...
2231
Ich kann verstehen, dass sie sauer war!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de