Kerry Katonas (38) zehnjähriger Sohn Maxwell wurde Opfer eines körperlichen Angriffs! Der Ex-Atomic Kitten-Star meldete sich nach dem Vorfall zu Wort – und war außer sich vor Wut. Die Sängerin postete Bilder ihres Sohnes, die ein blaues Veilchen zeigten. Eine Woche nach dem Ereignis äußert sich Kerry erneut zu dem Vorfall. In ihrer Kolumne beschreibt sie den Moment, in dem sie von der Nachricht hörte.

"Letzte Woche war ich auf dem Weg zu Dreharbeiten für eine TV-Show, als ich einen Anruf erhielt, dass mein zehnjähriger Sohn Max auf dem Weg zur Schule verprügelt worden war", schrieb Kerry für ihre Rubrik im britischen Wochenmagazin New!. "Max war so erschüttert, dass es mir das Herz brach. Ich sagte meinem Fahrer sofort, er solle umdrehen, da ich die Show nicht mache, wenn mich mein Sohn zu Hause braucht", erinnerte sich die Musikerin. Sie habe die ganze Rückfahrt über geweint.

"Wir wissen nicht, warum diese Jungs es getan haben, aber sie haben ihm den Ellbogen ins Gesicht gerammt und gelacht", beschrieb Kerry die Tat. Die Mutter fühlte sich jedoch auch verpflichtet, sich zu verteidigen: "An alle, die mir davon abraten, ihn alleine zur Schule gehen zu lassen: Sie ist buchstäblich nur wenige Minuten entfernt, in einer sehr schönen Gegend und alle Kinder laufen!"

Kerry Katona und ihr Sohn Max
Instagram / kerrykatona7
Kerry Katona und ihr Sohn Max
Kerry Katonas Sohn Max mit Blutergüssen im Gesicht
Instagram / kerrykatona7
Kerry Katonas Sohn Max mit Blutergüssen im Gesicht
Kerry Katona bei ihrem Buch-Launch
Stuart Wilson/Getty Images
Kerry Katona bei ihrem Buch-Launch


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de