Der genaue Termin ist zwar nicht bekannt, doch lange kann es nicht mehr dauern: Dann bringt Herzogin Meghan (37) ihr erstes Kind zur Welt. Troian Bellisario (33), bekannt aus der Serie Pretty Little Liars und mit Meghans Suits-Co-Star Patrick J. Adams (37) verheiratet, hinkt allerdings ein bisschen hinterher. Obwohl sie mit ihrem Gatten 2018 bei der königlichen Hochzeit von Prinz Harry (34) und Meghan zu Gast war, hat sie der Herzogin bisher noch kein Geschenk zur bevorstehenden Geburt gemacht.

Dabei haben die beiden Schauspielerinnen eigentlich ein sehr gutes Verhältnis zueinander. Doch Troian hat ein kleines Problem: "Ok, das klingt jetzt zwar schrecklich… Aber ehrlich gesagt, ich wüsste gar nicht, wo ich ein Geschenk hinschicken könnte", gestand die 33-Jährige im Rahmen der Benefiz-Veranstaltung "Good for a Laugh" in Los Angeles. "Ich fände es schrecklich, wenn die bewaffnete Garde oder die Grenzpatrouille das Geschenk beschlagnahmen würden, deshalb senden wir einfach ganz viel Liebe und die besten Wünsche", erklärte Troian.

Die dunkelhaarige Schönheit gewann für ihre schauspielerischen Leistungen bereits den "Teen Choice Award" und den "Best Performance for an Actress Award". 2018 wurden sie und Patrick Eltern eines kleinen Mädchens.

Troian Bellisario, SchauspielerinGetty Images
Troian Bellisario, Schauspielerin
Herzogin Meghan im März 2019Getty Images
Herzogin Meghan im März 2019
Patrick J. Adams und Troian Bellisario im März 2019Getty Images
Patrick J. Adams und Troian Bellisario im März 2019
Findet ihr es schlimm, dass Meghan noch kein Geschenk von Troian bekommen hat?929 Stimmen
769
Absolut nicht. Liebe Worte zählen weitaus mehr.
160
Es ist schon seltsam. Das mit der Adresse klingt wie eine Ausrede.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de