Neuerdings hält Taylor Swift (29) ihre Beziehung aus der Öffentlichkeit heraus! Die Sängerin führte schon die eine oder andere Promi-Partnerschaft. Über ein Jahr datete sie, von 2015 bis 2016, zum Beispiel Star-DJ Calvin Harris (35) – eine Liebschaft, die sie auch auf ihren Social-Media-Kanälen mit zahlreichen Schnappschüssen zur Schau stellte. Doch damit ist jetzt Schluss! Seit zwei Jahren ist die Musikerin mit Joe Alwyn (28) zusammen, gemeinsame Insta-Posts der beiden suchen Fans allerdings vergeblich. Jetzt erklärt Taylor ihr verändertes Turtelverhalten!

"Viel zu lange hat die Meinung Fremder beeinflusst, wie ich meine Beziehungen gesehen habe", gesteht Taylor im Gespräch mit Elle. Sie hätte erst lernen müssen, den Ansichten Außenstehender keinen Einfluss auf ihre persönlichen Werte und Lebensentscheidungen zu gewähren. Egal, ob es sich dabei um die generelle, öffentliche Meinung handele, welcher Mann am besten zu ihr passe, oder was die Leute auf Instagram als Couple Goals bezeichnen – echt sei all das laut des Popstars nicht. "Für jemand wie mich, der ständig Bestätigung sucht, war es eine wichtige Lektion, zu lernen, mein eigenes Wertesystem zu haben", resümiert die Blondine, die dieses Jahr 30 wird.

Auch, wenn sie ihre Liebe zu Joe auf ihrem Social-Media-Kanal nicht aufgreift, Taylor gewährt ihren Fans im Netz nach wie vor Einblicke in ihr Leben. Auf ihrem Feed finden sich nicht nur Bilder, die ihre Musik oder andere wichtige Projekte bewerben, sondern auch zahlreiche Pics ihrer beiden Katzen Meredith und Olivia.

Taylor Swift bei den American Music Awards 2018Getty Images
Taylor Swift bei den American Music Awards 2018
Taylor Swift, SängerinGetty Images
Taylor Swift, Sängerin
Katzen-Liebhaberin Taylor SwiftInstagram / taylorswift
Katzen-Liebhaberin Taylor Swift
Wie findet ihr es, dass Taylor ihre Liebe privat hält?620 Stimmen
606
Super! Hauptsache sie ist glücklich!
14
Schade! Ich habe ihre Liebesbeiträge gefeiert!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de