Jenna Jameson (44) platzt der Kragen! Im April 2017 ging ihr größter Traum in Erfüllung: Sie konnte endlich ihr drittes Kind im Arm halten. Die kleine Batel Lu ist der ganze Stolz des Ex-Porno-Stars und Jenna tut alles, damit es ihrer Prinzessin gut geht. Dazu gehört für die Blondine auch, dass sie ihrer fast zwei Jahre alten Tochter noch die Brust gibt. Genau das kommt aber nicht bei allen Followern gut an. Jetzt geigte Jenna den Hatern aber die Meinung!

Unter einem Instagram-Schnappschuss, der Jenna dabei zeigt, wie sie Batel die Brust gibt, häuften sich unzählige kritische Kommentare – die ließ die 44-Jährige nicht einfach so stehen. "Ich bin dafür, die Brust zu geben, aber dieses Foto ist seltsam", urteilte eine Userin. Jennas Antwort darauf: "Sorry, wenn es dich stört. Wenn du irgendwann eine Mutter sein solltest, wirst du vielleicht die Wichtigkeit daran verstehen." Auch die Meinung, dass ihr Mädchen bereits zu alt für die Brust sei, wies sie vehement zurück.

Die dreifache Mutter stellte klar, dass sie die Zweijährige selbst entscheiden lasse, wann sie nicht mehr gestillt werden wolle. In einer weiteren Reaktion auf einen Hate-Post stellte sie klar: Sie tut alles für ihre Tochter! "Warum stört es dich, wie ich meine Tochter erziehe? Es tut mir leid, dass es dich stört, dass ich mein Kind liebe und dafür sorgen will, dass sie nur das Beste bekommt", stellte sie klar.

Jenna Jameson in Las VegasGetty Images
Jenna Jameson in Las Vegas
Jenna Jameson mit ihrer Tochter Batel Lu Bitton, August 2018Instagram / jennacantlose
Jenna Jameson mit ihrer Tochter Batel Lu Bitton, August 2018
Jenna Jameson, ehemaliger Porno-StarInstagram / jennacantlose
Jenna Jameson, ehemaliger Porno-Star
Was sagt ihr zu Jennas Reaktion auf ihre Hater?694 Stimmen
484
Super! So muss man das machen.
210
Hm, ich verstehe nicht, warum sie darauf überhaupt reagiert.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de