Am kommenden Freitag geht endlich wieder los! 14 tanzwütige Promis wollen in der zwölften Staffel von Let's Dance das gebohnerte Parkett unsicher machen und die Tanz-Krone 2019 mit nach Hause nehmen. In diesem Jahr gibt es einige Sensationen – so wird Kerstin Ott (37) als erste Kandidatin überhaupt mit einer Frau tanzen. Die Sängerin, die keine tänzerische Vorerfahrung mitbringt, freut sich auf die Herausforderung. Kerstins Motto lautet: Auf zu neuen Ufern!

Die 37-jährige Musikerin blickt bereits jetzt auf ein ziemlich bewegtes Leben zurück. Bevor sie 2016 mit "Die immer lacht" ihren Durchbruch feierte, hatte sie als junge Erwachsene zeitweise auf der Straße gelebt. Sie ist gelernte Malerin und Lackiererin – bis zu ihrem Charterfolg vor drei Jahren übte sie ihren Beruf auch aus. Nun ist es wieder an der Zeit, neue Wege zu beschreiten: Bei "Let's Dance" will Kerstin alles geben und mit den anderen mithalten. "Ich bin ziemlich aufgeregt. Es ist für mich ein unbekanntes Gebiet, welches ich nun versuche, zu erobern", gab sie im Promiflash-Interview offen zu.

Auf die neuen Aufgaben freue sich die Sängerin, dennoch habe sie Respekt vor den ganzen Tänzen – und auch ein bisschen Angst: "Am meisten davor, dass ich für das Tanzen kein Talent habe." Ihre professionelle Tanzpartnerin wird ihr jedoch dabei helfen, das Beste aus sich herauszuholen. Am Freitag entscheidet sich, an wessen Seite die "Regenbogenfarben"-Interpretin den Titelverteidiger Ingolf Lück (60) vom Thron schubsen könnte.

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.

Kerstin Ott in KölnActionPress / Future Image
Kerstin Ott in Köln
Kerstin Ott, SängerinCinamon Red/WENN.com
Kerstin Ott, Sängerin
Kerstin Ott bei einem Konzert in HamburgBecher/WENN.com
Kerstin Ott bei einem Konzert in Hamburg
Glaubt ihr, Kerstin Ott hat gute Chancen bei "Let's Dance"?505 Stimmen
282
Auf jeden Fall! Sie wird überraschen.
223
Ich bin mir da noch nicht so sicher.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de