Daniela Büchner (41) darf sich über große Unterstützung ihrer Fans freuen! Vor knapp vier Monaten musste die fünffache Mutter sich von ihrem Mann Jens (✝49) verabschieden: Nach kurzem Kampf starb der Ballermann-Star an Lungenkrebs. In einer neuen Folge von Goodbye Deutschland durften die Bewunderer des verstorbenen Wahl-Mallorquiners nun Einblicke in Jens' letzte Tage mit seiner Familie erhalten. In einer Sequenz präsentierte Danni den Zuschauern dabei ein Foto ihres Liebsten, wie er schwach im Krankenhausbett liegt. Ein heftiger Anblick – doch die Promiflash-Leser stehen trotzdem hinter Daniela!

Obwohl es in den sozialen Netzwerken zunächst Kritik gegeben hatte, ist die Meinung der Zuschauer in einer Promiflash-Umfrage wesentlich positiver: Von insgesamt 6.055 Teilnehmern (Stand: 11. März) empfanden fast 74 Prozent (4.465 Votes) den Moment als emotional und authentisch. Nur schlappe 26 Prozent (1.590 Votes) konnten die Aktion nicht verstehen – eine klare Minderheit also. Auch auf Facebook verteidigten viele Nutzer Danielas Handeln gegenüber den Kritikern: "Es ist nur ein Foto. Man sah doch vorher schon im Interview, wie schlecht es ihm ging!"

Für Daniela selbst dürfte der Schnappschuss eine große Bedeutung haben – denn wie sie selbst erklärte, war das Bild nur kurz vor Jens' letztem Atemzug entstanden. "Da hab ich auch geweint und er so: ‘Komm, hör auf’, und hat mich in den Arm genommen. Einige Tage dann, bevor er für immer eingeschlafen ist", blickte Danni in der Sendung zurück.

Daniela Büchner bei "Goodbye Deutschland"TV NOW
Daniela Büchner bei "Goodbye Deutschland"
Jens Büchner in BremenMeister,Marco/ActionPress
Jens Büchner in Bremen
Jens und Daniela BüchnerActionPress
Jens und Daniela Büchner


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de