Ärger für Honey Boo Boos (13) Mama June Shannon! Am 15. März startete die neue Staffel ihrer Reality-Show "Mama June: From Not to Hot" – die Sendung dokumentiert seit 2017 ihren harten Weg zu ihrem Wunschgewicht. Entspannt auf der Couch kann sie sich die neuen Folgen jedoch nicht anschauen: Mama June und ihr Verlobter Geno Doak wurden nun in Alabama verhaftet!

Wie TMZ berichtet, hätten Augenzeugen die Polizei gerufen, nachdem es an einer Tankstelle zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einer Frau und einem Mann gekommen sei – es handelte sich dabei um June und ihren Lebensgefährten. Vor Ort fanden die Beamten jedoch nicht nur das streitende Paar, sondern auch Drogenutensilien und eine verdächtige weiße Substanz in Genos Truck. Die vierfache Mutter habe sofort zugegeben, dass es sich dabei um Crack handle. Die beiden Streithähne wurden daraufhin wegen illegalen Drogenbesitzes verhaftet, Geno zudem wegen häuslicher Gewalt.

Der 39-Jährigen und ihrem Partner droht nun eine saftige Strafe: Illegaler Drogenbesitz wird in Alabama mit einer Freiheitsstrafe von bis zu zehn Jahren bestraft. Zudem könnte auf die beiden Amerikaner im Falle einer Verurteilung eine Geldstrafe von 15.000 US-Dollar (umgerechnet etwa 13.200 Euro) zukommen. Im Gegensatz zu June hat der 43-Jährige bereits ein langes Vorstrafenregister und saß sogar schon einmal im Gefängnis. Immerhin sind die beiden inzwischen wohl wieder auf freiem Fuß, denn sie wurden gemeinsam in einem Casino gesichtet.

Mama June und Geno Doak, 2018Instagram / mamajune
Mama June und Geno Doak, 2018
Geno Doak und Mama June, 2018Instagram / mamajune
Geno Doak und Mama June, 2018
Honey Boo Boo und Mama June bei einem Event, 2018 in Los AngelesGetty Images
Honey Boo Boo und Mama June bei einem Event, 2018 in Los Angeles


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de