Müssen die Fans etwa bald Abschied von Samuel L. Jackson (70) nehmen? Seine legendäre Rolle in "Pulp Fiction" brachte dem Schauspieler 1994 nicht nur eine Oscar-Nominierung ein, sie war auch sein internationaler Durchbruch! Seitdem wirkte Samuel in über 100 Hollywood-Produktionen mit und ist aus der Traumfabrik einfach nicht mehr wegzudenken. Eine Sache steht für den mittlerweile 70-Jährigen auch fest: So schnell wird er erst einmal nicht das Schauspiel-Handtuch werfen!

Auf die Frage, wie lange er noch vorhabe, als Filmstar zu arbeiten, hatte Samuel im Esquire-Interview eine klare Antwort parat: "Solange ich es tun kann. Es ist schauspielern. Es ist nicht so, als würde ich einen Graben buddeln", stellte der Avengers-Star klar. Er setze sich ans Set und mache etwas – dann gehe er für zwei Stunden zurück in seinen Wohnwagen, esse ein Sandwich, lese und schaue fern. "Ich gehe zurück und drehe zehn weitere Minuten und dann setze ich mich noch ein wenig hin. Ja, es ist eine großartige Arbeit", schwärmte der Kinoheld.

Ein weiter Grund, warum er wahrscheinlich noch nicht an seine Rente denkt: Der Leinwand-Star sieht sich selbst viel zu gern auf dem Bildschirm! "Wenn ich nachts durch die Fernsehkanäle zappe und einen Film mit mir finde, bleibe ich immer hängen", verriet er bereits 2016 gegenüber dem Magazin Playboy.

Samuel L. Jackson bei der Premiere von "Captain America: Civil War" in LondonIan Gavan/Getty Images
Samuel L. Jackson bei der Premiere von "Captain America: Civil War" in London
Samuel L. Jackson bei der Premiere von "Avengers: Infinity War"Getty Images
Samuel L. Jackson bei der Premiere von "Avengers: Infinity War"
Samuel L. Jackson auf dem "Carousel of Hope" Ball 2016Matt Winkelmeyer / Getty Images
Samuel L. Jackson auf dem "Carousel of Hope" Ball 2016
Könnt ihr Samuel verstehen?252 Stimmen
248
Klar, er hat einen tollen Job!
4
Nein, so langsam ist es doch Zeit!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de