Erst wenige Wochen ist es her, dass Khloe Kardashian (34) einen schweren Vertrauensbruch durch Töchterchen Trues Vater verkraften musste. Tristan Thompson (28) soll mit Jordyn Woods (21), einer engen Freundin der Familie, fremdgeknutscht haben. Seitdem ist es aus zwischen den beiden. Seine Tochter soll der Basketball-Profi seitdem nicht mehr gesehen haben. Jetzt postet Khloe ein Bild von True – mit einer Botschaft an Papa Tristan?

In ihrer Insta-Story ist True von hinten zu sehen, sein trägt ein weißes Shirt, was ihr offensichtlich einige Nummern zu groß ist. In türkisfarbenen Buchstaben ist darauf der Text gestickt: "Ich wünschte, du wärst hier." Ist das etwa eine versteckte Nachricht an Papa Tristan? Das scheint eher nicht so zu sein. Denn erst kürzlich hatte ein Insider Hollywood Life verraten, dass der Reality-TV-Star angeblich nicht vorhabe, demnächst ein Treffen zwischen Töchterchen True und ihrem Vater zu arrangieren. Außerdem habe auch der Sportler in den letzten Wochen kein Interesse gezeigt, seine kleine Prinzessin zu sehen.

In einem weiteren Bericht des Onlineportals heißt es, der Keeping up with the Kardashians-Star könne jederzeit das alleinige Sorgerecht für seine Tochter beantragen. True zuliebe wolle Khloe jedoch an einer gemeinsamen Lösung mit ihrem Ex arbeiten.

True Thompson, Tochter von Khloe KardashianInstagram / khloekardashian
True Thompson, Tochter von Khloe Kardashian
Khloe Kardashian, Tristan Thompson und ihre Tochter TrueInstagram / realtristan13
Khloe Kardashian, Tristan Thompson und ihre Tochter True
Khloe Kardashian mit ihrer Tochter True ThompsonInstagram / khloekardashian
Khloe Kardashian mit ihrer Tochter True Thompson
Glaubt ihr, der Spruch ist Tristan gewidmet?619 Stimmen
324
Mit Sicherheit!
295
Nein, ich denke nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de