Bei Let's Dance sind in diesem Jahr besonders viele Augen auf Kerstin Ott (37) gerichtet! Die Sängerin hatte sich sehnlichst gewünscht, mit einer weiblichen Tanzpartnerin an dem Wettbewerb teilzunehmen – eine Premiere in den zwölf Staffeln der Erfolgsshow! In den kommenden Wochen wird die Musikerin gemeinsam mit Regina Luca (30) an ihren Tanzkünsten feilen und daher viel Zeit mit der Choreografin verbringen. Gefährdet das womöglich die Ehe der Chartstürmerin?

Im OKmag.de-Interview gibt Kerstin Entwarnung: Ihre Frau Karolina sei ganz und gar nicht eifersüchtig auf Regina. Im Gegenteil: Sie fiebere stattdessen eifrig beim "Let's Dance"-Abenteuer mit – jedoch nicht ganz ohne Hintergedanken. "Die hat sich tierisch gefreut, weil ich aktuell nicht mit ihr auf die Tanzfläche gehe und tanze und sie ist eine leidenschaftliche Tänzerin", verrät der Schlagerstar. Kerstins Liebste Karolina erhoffe sich nun, dass beide nach der Show-Teilnahme auch privat öfter mal die Hüften gemeinsam schwingen werden.

Karolina kann es daher kaum erwarten, dass ihre Frau beim "Let's Dance"-Training Fortschritte macht und wird sich auch die eine oder andere Tanzstunde nicht entgehen lassen. "Da das Training ja bei uns zu Hause stattfindet oder bei uns in der Stadt, wird Karolina dann natürlich auch öfter beim Training vorbeischauen", freut sich Kerstin auf die kommenden Wochen.

Kerstin Ott und Regina Luca bei "Let's Dance"Getty Images
Kerstin Ott und Regina Luca bei "Let's Dance"
Kerstin und Karolina Ott in BerlinActionPress / Gora, Andreas
Kerstin und Karolina Ott in Berlin
"Let's Dance"-Kandidatin Kerstin OttGetty Images
"Let's Dance"-Kandidatin Kerstin Ott
Könnt ihr verstehen, dass sich Kerstins Frau freut?2095 Stimmen
1955
Klar, sie will eben auch endlich mit ihr tanzen!
140
Schwierig, ich wäre schon ein wenig eifersüchtig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de