Dieser Witz ging nach hinten los! Eigentlich könnte für Rich The Kid (26) alles gerade so schön sein: Die US-amerikanische Hip-Hop-Größe und seine Liebste Tori Brixx erwarten ihr erstes gemeinsames Kind! Nach jeder Menge Zoff mit seinen Verflossenen schien es für den Rapper endlich ruhiger zu werden. Doch ein lustig gemeinter Spaß zieht für den Musiker jetzt schwere Konsequenzen nach sich: Rich The Kid wird verklagt!

Wie TMZ erfahren haben will, soll die Anwältin seines früheren Vermieters gar nicht amüsiert über seinen Streich gewesen sein. Maro Burunsuzyan habe sich für ihren Klienten darum kümmern wollen, dass der 26-Jährige seine Mietschulden für ein Haus bezahlt, in dem er vom Sommer vergangenen Jahres bis Januar gewohnt hatte. Maro habe ihn am Valentinstag darauf hingewiesen, dass sie wisse, dass sie nicht mit dem Geld rechnen könne und die Zeit des Redens vorbei sei. Daraufhin habe Rich The Kid kurzerhand ihre Telefonnummer auf Twitter veröffentlicht und dazu geschrieben: "Valentines, ruft mich an." Sie habe laut eigenen Angaben über 500 SMS und mehrere Anrufe von den Fans des "Plug Walk"-Interpreten erhalten.

Der Tweet ist zwar mittlerweile gelöscht, aber die Folgen scheinen für die Juristin noch immer schwer zu wiegen. Wie aus Dokumenten hervorgeht, die dem Online-Portal vorliegen, soll sie von Rich The Kid einen Schadensersatz fordern – die Höhe der Summe ist nicht bekannt.

Tori Brixx und Rich The Kid
Getty Images
Tori Brixx und Rich The Kid
Was sagt ihr zum Valentins-Scherz von Rich The Kid?218 Stimmen
192
Geht gar nicht! Er wird zurecht verklagt.
26
Ach halb so wild!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de