Sein unerwarteter Tod stürzte seine Familie und die Love Island-Fans in tiefe Trauer! 2017 nahm Mike Thalassitis (✝26) an der UK-Version der Dating-Show teil – jetzt ist er plötzlich verstorben. Der 26-Jährige wurde am Samstag in einem Park in Edmonton (London) leblos aufgefunden. Offenbar nahm er sich dort selbst das Leben. Nun kam ans Licht: Mike soll seit Monaten unter Depressionen gelitten haben!

Eine Quelle verriet im Gespräch mit Mirror, dass der Brite seit vergangenem September Antidepressiva genommen habe, um mit einer sehr schweren Zeit in seinem Leben besser umgehen zu können. "Mike war sehr offen und ehrlich über seine Gefühle und gab zu, dass es mit seinem Leben, nachdem sein "Love Island"-Ruhm abgeflaut war, bergab ging", meinte die Quelle. Seinen Freunden gegenüber hätte er jedoch gesagt, dass es ihm langsam wieder besser gegangen sei.

Der Insider behauptete außerdem, dass Mike davon geträumt hätte, wieder als Fußballspieler durchzustarten. Er hätte sogar bereits Gespräche mit seinem alten Verein geführt, bei dem er von 2016 bis 2017 auf dem Spielfeld stand. "Er hätte gerne wieder gespielt – aber er war einfach zu deprimiert, um den Sprung zu machen", offenbarte die Quelle weiter.

Sind Sie selbst depressiv oder haben Sie Selbstmord-Gedanken? Dann kontaktieren Sie bitte umgehend die Telefonseelsorge (www.telefonseelsorge.de). Unter der kostenlosen Hotline 0800-1110111 oder 0800-1110222 erhalten Sie anonym und rund um die Uhr Hilfe von Beratern, die Auswege aus schwierigen Situationen aufzeigen können.

Mike Thalassitis im Dezember 2018
Instagram / mike_thala
Mike Thalassitis im Dezember 2018
Mike Thalassitis bei einer Premiere in London, 2018
ActionPress
Mike Thalassitis bei einer Premiere in London, 2018
Mike Thalassitis in London 2018
ActionPress
Mike Thalassitis in London 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de