In aller Freundschaft-Fans müssen sich von einem ihrer Serienlieblinge verabschieden! In ihrer Rolle als Chefin der Krankenhaus-Cafeteria Charlotte Gauss war Schauspielerin Ursula Karusseit (✝79) seit 1998 die gute Seele des Erfolgsformats. Nach einer schweren Operation 2017 war sie aber kürzergetreten und hatte nur noch selten Szenen in der beliebten Krankenhaus-Serie gespielt. Im Februar verstarb die Schauspielerin schließlich im Alter von 79 Jahren. Zum letzten Mal als Charlotte konnten die Serienfans die Rothaarige am Dienstag auf dem Bildschirm sehen.

In ihrer finalen Episode entschließt sich Ursula, als ihr Serien-Charakter Charlotte, gemeinsam mit ihrem Otto, gespielt von Rolf Becker (83) nach Leipzig zurückzukehren. Dr. Martin Stein, verkörpert durch Bernd Bettermann, fragt die beiden wiederholt, ob sie sich den Umzug auch wirklich gut überlegt haben. Doch das Paar ist sich sicher, dass betreutes Wohnen in ihrem Alter die beste Lösung sei. Die ARD gab nun auf ihrer Website bekannt, dass man im Moment noch eine separate Abschiedsfolge für die Schauspielerin vorbereite.

Der Tod von Ursula nimmt ihre Serien-Kollegen nach wie vor sehr mit. Schauspielerin Andrea Kathrin Loewig (52), die in der Serie Dr. Kathrin Globisch spielt, gesteht: "Ich denke an sie, wenn wir in der Cafeteria oder im Haus der Familie Stein drehen und sie nicht mehr an Rolf Beckers Seite sein kann. Oder auch bei unseren gemütlichen Runden, wenn wir zusammensitzen und ihr fantastischer Humor einfach fehlt. Wir vermissen sie wirklich sehr.“

Ursula Karusseit bei der Goldenen Henne 2009Getty Images
Ursula Karusseit bei der Goldenen Henne 2009
Ursula Karusseits SterbebildActionPress
Ursula Karusseits Sterbebild
Andrea Kathrin Loewig, Bernhard Bettermann, Dieter Bellmann und Thomas RühmannActionPress / THÜRINGEN PRESS
Andrea Kathrin Loewig, Bernhard Bettermann, Dieter Bellmann und Thomas Rühmann
Habt ihr die letzte "In aller Freundschaft"-Folge mit Ursula gesehen?777 Stimmen
561
Ja – ich bin so traurig, dass sie ab sofort nicht mehr dabei ist!
216
Nein – das muss ich dringend nachholen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de