Lupita Nyong'o (36) ist mittlerweile ein echter Superstar! 2013 startete die kenianische Schauspielerin erstmals mit dem historischen Filmdrama "12 Years a Slave" durch. Die darauffolgenden Jahre besetzte sie gefragte Rollen in den Science-Fiction-Hits Star Wars oder "Black Panther". Aktuell überrascht die 36-Jährige in einem ganz besonderen Film: "Wir" – ein Psycho-Horror-Thriller von Regisseur Jordan Peele. Jetzt verrät Nyong'o, vor welche Herausforderungen sie der Dreh stellte!

Nach Peeles erfolgreichem Regiedebüt "Get Out" waren die Erwartungen an den Nachfolgefilm entsprechend hoch. Das bekam auch die Schauspielerin zu spüren. "Ich habe einen gewissen Druck erfahren", gestand Lupita im Interview mit dem Modemagazin Vogue bei der Premiere ihres neuen Films "Wir". Natürlich sei ihr im Vorfeld klar gewesen, dass die Messlatte für den Regisseur – und somit auch für sie – extrem hoch liegen würde. "Alle Augen sind auf ihn gerichtet; seine Augen auf mich."

Der Vorstoß in ein neues Genre sei für sie ein Experiment gewesen, Horror hatte sie interessiert. Doch der Hauptgrund für sie, die Rolle anzunehmen, sei die Arbeit mit Jordan Peele gewesen. "Sollte er mich in jedem einzelnen seiner Filme dabeihaben wollen, lautet die Antwort: ja", so Lupita weiter. "Ich würde ohne zu Zögern jederzeit wieder mit ihm arbeiten."

Lupita Nyong'o, SchauspielerinGetty Images
Lupita Nyong'o, Schauspielerin
Lupita Nyong'o in New YorkGetty Images
Lupita Nyong'o in New York
Lupita Nyong'o beim Screening von "Queen Of Katwe" 2016Jeff Spicer / Getty Images
Lupita Nyong'o beim Screening von "Queen Of Katwe" 2016
Werdet ihr euch den Film ansehen?274 Stimmen
187
Auf jeden Fall!
87
Nee, Horror ist nicht so meins.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de