Dieser Streifen schlug ein wie eine Bombe. Mit Frozen, auf Deutsch "Die Eiskönigin", landete Disney im Jahr 2013 einen Sensationserfolg. Bis heute gilt er als der weltweit erfolgreichste Animationsfilm überhaupt. Nach dem enormen Kinoerfolg folgte eine Musicalproduktion – doch die war bisher nur Disneyfans in den USA vorbehalten. Das soll sich nun ändern: Das Musical wird bald auch in London aufgeführt!

Und damit nicht genug: Die erste Aufführung von "Frozen" wird gleichzeitig das geschichtsträchtige Theatre Royal Drury Lane im Londoner West End wiedereröffnen, das derzeit wegen Renovierungsarbeiten geschlossen ist, heißt es auf der offiziellen Homepage des Theaters. Fans müssen sich allerdings noch eine Weile gedulden – erst im Herbst 2020 wird die Geschichte um Elsa und ihre Schwester Anna auf der Bühne des Theaters zu sehen sein.

Dass das Werk nun auch nach Europa kommt, ist auch eine Folge des enormen Erfolgs am Broadway. Dreimal wurde das Stück für einen Tony Award nominiert: in den Kategorien "Bestes Musical", "Bestes Musicallibretto" und "Beste Originalmusik". Und wer nicht bis 2020 warten will, kann sich auf den neuen Kinofilm freuen: Ende November läuft "Die Eiskönigin 2" in Deutschland an.

Elsa in Disneys "Die Eiskönigin"Supplied by WENN.com
Elsa in Disneys "Die Eiskönigin"
Patti Murin als Anna im "Frozen"-MusicalGetty Images
Patti Murin als Anna im "Frozen"-Musical
Cassie Levy als Elsa im "Frozen"-MusicalGetty Images
Cassie Levy als Elsa im "Frozen"-Musical
Werdet ihr euch das "Frozen"-Musical ansehen?224 Stimmen
168
Ja. Dafür fahre ich auf jeden Fall nach London!
56
Nein. So toll fand ich den Film jetzt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de