Prinz William (36) legt eine bemerkenswerte Veränderung hin! In den vergangenen Jahren durfte der beliebte Royal sich besonders über seine neue Rolle als Papa freuen: Dank Sohnemann Prinz George (5), Töchterchen Prinzessin Charlotte (3) und Nesthäkchen Prinz Louis ist der Thronfolger der britischen Krone ordentlich ausgelastet. Doch in seiner Zeit als Vater musste der Mann von Herzogin Kate (37) auch einige Haare einbüßen, sodass er heute einen teils glatt rasiertes Haupt vorweisen kann. Das war aber nicht immer so: Noch vor über zehn Jahren schmückte Williams Kopf eine wuschelige Haarpracht inklusive eines heißen Dreitagebarts als Accessoire!

Was für ein Schnuckel! Während sich der 36-Jährige heute stets mit perfekt rasierten Wangen zeigt, schien er 2008 zwischenzeitig den entspannteren Look zu genießen: Fotos zeigen den damaligen Matrosen der britischen Navy am Weihnachtsmorgen auf dem Weg zur Messe mit einem deutlichen Bart. Obwohl dieser Anblick besonders für die jüngeren Fans ungewohnt sein dürfte, ist wohl eines klar: Der Look stand William total!

Schon kurz darauf scheinen die Stoppeln den Blondschopf aber gestört zu haben – denn auf Schnappschüssen aus dem darauffolgenden Januar schaut William wieder bartlos in die Kamera. Gefällt euch Will mit oder ohne Bart besser? Stimmt unten ab.

Prinz WilliamGetty Images
Prinz William
Prinz William an Weihnachten 2008The Picture Library/ Action Press
Prinz William an Weihnachten 2008
Prinz Harry und Prinz William im Januar 2009Getty Images
Prinz Harry und Prinz William im Januar 2009
Wie gefällt euch William besser: mit oder ohne Bart?1280 Stimmen
261
Ganz klar ohne Bart. Das sieht gepflegter aus!
1019
Mit Bart! Das stand ihm wirklich gut.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de