Michael Wendlers (46) Tochter Adeline (17) hat neulich ihren 17. Geburtstag gefeiert. Seine neue Freundin Laura (18) ist gerade einmal ein Jahr älter. Sicher keine leichte Situation für den Nachwuchs des Schlagerstars: Die Zuschauer von Goodbye Deutschland haben Mitleid mit Adeline. Dabei beteuert die Schülerin, der deutliche Altersunterschied von 28 Jahren zwischen ihrem Vater und seiner neuen Partnerin sei kein Thema – doch das scheint ihr keiner abzukaufen.

Heute Abend gewährten der Wendler und seine Liebste erstmals im TV einen Einblick in [Artikel nicht gefunden]. Auch Adeline kommt in der Auswanderer-Doku zu Wort – wie sieht sie die neue Beziehung ihres Papas? "Natürlich ist es komisch, das kann auch niemand bestreiten. Wenn dein Vater ein jüngeres Mädchen mit nach Hause bringt …", offenbart sie im Einzelinterview. Doch die Teenagerin habe sich dran gewöhnt: "Da ich Laura kennengelernt habe und ich sie sehr sympathisch fand, hab ich da kein Problem mit."

Das Publikum kann es kaum fassen: "Die arme Adeline, mitten in Vaters Midlifecrisis", schreibt ein User bei Twitter, während ein weiterer sich ebenfalls ungläubig zeigt: "Adeline tut mir schon leid. Ein völlig überfordertes Mädchen, was so tun muss, als fände sie es total geil, dass der Alte eine 18-Jährige abschleppt."

Laura Müller und Michael Wendler im "Let's Dance"-Studio
Getty Images
Laura Müller und Michael Wendler im "Let's Dance"-Studio
Michael Wendler und Claudia Norberg, 2014
Getty Images
Michael Wendler und Claudia Norberg, 2014
Was sagt ihr zu Adelines Coolness?3495 Stimmen
3206
Fake. Als ob ihr die Beziehung nichts ausmache …
289
Ich kaufe ihr das ab. Sie hat's akzeptiert und mag Laura!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de