Fühlt sich Herzogin Kate (37) von ihrer Freundin Rose Hanbury bedroht? Normalerweise zeigt sich die Duchess of Cambridge immer strahlend und gut gelaunt – nun soll sie jedoch in Rage sein: Die Royal-Lady hat sich offenbar mit einer engen Freundin derart verkracht, dass sie diese nie mehr sehen will. Kate soll ihren Mann Prinz William (36) sogar darum gebeten haben, Rose und deren Ehemann David Rocksavage aus dem Kreis der Royals zu verbannen!

Wie die britische Boulevardzeitung The Sun berichtet, habe William zunächst noch versucht, zwischen den Frauen zu vermitteln. Schließlich würden er und Kate in unmittelbarer Nähe zu Rose und deren Ehemann leben – und so hätten beide Paare befreundet bleiben können. Überdies gebe es auch mehrere gemeinsame Freunde. "Kate hat jedoch klar gemacht, dass sie Rose nicht mehr sehen möchte und will, dass William sie trotz ihres sozialen Status' aus ihrem Bekanntenkreis ausschließt", plauderte ein Insider aus.

Rose wurde durch ihre Ehe mit dem Lord Great Chamberlains in die royalen Kreise aufgenommen und arbeitete einst als Model. "Früher standen sich Kate und Rose sehr nahe, aber das ist nun nicht mehr der Fall", so der Royal-Experte weiter. Was genau zwischen den beiden Frauen vorgefallen ist, ist bisher nicht bekannt.

Herzogin Kate bei einem Besuch einer Schule in England, 2019
MEGA
Herzogin Kate bei einem Besuch einer Schule in England, 2019
Prinz William und Herzogin Kate bei der St. Patrick's Day-Parade in Hounslow, London 2019
ActionPress
Prinz William und Herzogin Kate bei der St. Patrick's Day-Parade in Hounslow, London 2019
Herzogin Kate bei der St. Patrick's Day Parade in Hounslow, England, 2019
Getty Images
Herzogin Kate bei der St. Patrick's Day Parade in Hounslow, England, 2019
Glaubt ihr, dass Kate tatsächlich einen so heftigen Streit mit ihrer Freundin hat?1192 Stimmen
650
Ja, ich kann mir das gut vorstellen.
542
Nee, das stimmt auf keinen Fall.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de