Tony Marshall (81) blickt optimistisch in die Zukunft! Der Sänger leidet seit mehreren Jahren an der Nervenerkrankung Polyneuropathie – vor wenigen Wochen zwang ihn die Krankheit zu einem Krankenhausaufenthalt. Der Grund: Der 81-Jährige hatte Lähmungserscheinungen in den Beinen. Mittlerweile befindet sich der Musiker in einer Reha-Klinik, um das Laufen wieder neu zu lernen. Obwohl Tony noch einen langen Weg vor sich hat, blickt er positiv gestimmt in die Zukunft!

Im Gespräch mit Bild, stellte die Schlager-Legende klar, dass Aufgeben für ihn keine Option sei. "Ich bin aus gutem Holz geschnitzt", gibt sich Tony kämpferisch. Der langsam einkehrende Frühling würde ihm viel Mut geben. "Die neue Kraft spüre ich schon", so der "Schöne Maid"-Interpret weiter. Trotz seines aktuellen körperlichen Zustands denke Tony aber nicht daran, seine musikalische Karriere zu beenden. "So schnell tritt der Tony nicht ab", so der Künstler ganz energisch.

Zuletzt musste Tony aber zwei Konzerte absagen, die für Ende März geplant waren. Sein ehemaliger Manager und Freund Herbert Nold beruhigte seine Fans: "Tony ist auf dem Weg der Besserung. In zwei bis drei Wochen kann er wieder nach ­Hause." Welche Spuren die Krankheit hinterlassen würde, sei allerdings noch nicht abzusehen.

Tony Marshall 2018Schultes,Klaus
Tony Marshall 2018
Tony Marshall bei Markus LanzHein Hartmann / Future Image
Tony Marshall bei Markus Lanz
Tony Marshall beim Comedy-Musical Come Back Karl Marx in TrierActionPress
Tony Marshall beim Comedy-Musical Come Back Karl Marx in Trier
Würdet ihr euch freuen, Tony demnächst wieder auf der Bühne zu sehen?81 Stimmen
27
Auf jeden Fall, ich liebe seine Musik!
54
Nee, er sollte sich zur Ruhe setzen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de