Was zeichnet den perfekten Partner aus? Jennifer Lopez (49) hat da so eine Idee. Die Musikerin hatte die Aufgabe, ein Tinder-Date für eine Frau namens Brooke zu finden. Die 29-Jährige war auf der Suche nach einem Mann, und zwar am liebsten nach einem rustikalen Kerl mit Muskeln und Bart. Doch die frisch verlobte J.Lo fand dabei etwas ganz anderes wichtig. Ein Mann solle 33 Jahre oder älter sein – jüngere Typen seien ihrer Meinung nach nutzlos!

Bei Swipe Sessions, einer YouTube-Show von Tinder, sollte die Sängerin im Sommer letzten Jahres ein Match für Brooke finden, das war allerdings nicht so leicht! Jen begann damit, die für sie vorgeschlagenen Männer wegzuwischen – durch das Wischen nach links, sortierte sie unpassende Kerle aus. "Links bei diesem Typen. Links bei dem Typen. Links …" Doch dann kam ein Social Media-Manager namens Maurice, den Jennifer etwas länger betrachtete, doch dann erkante sie, dass er erst 29 Jahre alt war. Offenbar ein absolutes No-Go für die Powerfrau! "Typen unter 33 sind wirklich nutzlos", erklärte Jen – und wischt nach links.

So witzig einige Zuschauer die Aussage von Alex Rodriguez (43)' Verlobter auch fanden – bei anderen kam diese Äußerung gar nicht gut an. Viele Fans waren empört, kritisieren den Satz als "sexistisch" oder fragten sich, ab wann denn eine Frau "brauchbar" sei. Ein Zuschauer kommentierte sogar: "Wer ist die alte verbitterte Frau auf der linken Seite?" Oh, oh! Wenn J.Los eigentlich süßes Projekt für sie selbst nicht nach hinten losgegangen ist.

Jennifer Lopez, SängerinSplash News
Jennifer Lopez, Sängerin
Jennifer Lopez, SängerinGetty Images
Jennifer Lopez, Sängerin
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez im Februar 2019 in HollywoodGetty Images
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez im Februar 2019 in Hollywood
Was haltet ihr davon?1008 Stimmen
278
So eine Äußerung geht gar nicht!
730
Ach was, das muss man eben mit Humor nehmen! Und wo sie recht hat, hat sie recht...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de