Zum Auftakt der aktuellen Let's Dance-Staffel haute Benjamin Piwko (38) Zuschauer und Juroren ordentlich aus den Socken! Mit seiner Tanzpartnerin Isabel Edvardsson (36) legte der Schauspieler eine echte Glanzleistung aufs Parkett – und sorgte damit für eine gehörige Überraschung. Denn Benjamin verlor im Alter von acht Monaten sein Gehör und bewies trotzdem auf dem TV-Parkett Taktgefühl. In einem Interview gab seine Trainerin Isabel nun preis, wie sie mit dem Tatort-Darsteller während der Proben kommuniziert!

So verriet die Profitänzerin im Gespräch mit Bild: "Ich spreche ganz deutlich, damit er meine Lippen lesen kann. Mittlerweile kann ich bis zu 50 Wörter in Gebärdensprache." Die besondere Chemie zwischen ihr und Benjamin erledige den Rest – doch auch Körpersprache und Mimik seien wichtig. Die größte Herausforderung besteht für Isabel jedoch darin, ihrem Tanzpartner die Rhythmen der Songs zu erklären. "Ein guter Tänzer zeigt die Musik durch seinen Körper – das ist jetzt unsere Aufgabe. Benjamin kann die Musik durch meinen Körper fühlen und sehen", erklärte die 36-Jährige.

Sie ist sich sicher, dass sie und Benjamin bei dem Tanz-Format weit kommen können. "Wer die Sprache nicht spricht, den versteht man nicht. Spricht man im Tanze, versteht man das Ganze", so Isabels Motto. Seid ihr auch ihrer Meinung? Stimmt in der Umfrage ab!

Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson, "Let's Dance"-Paar 2019Getty Images
Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson, "Let's Dance"-Paar 2019
Isabel Edvardsson und Benjamin Piwko, "Let's Dance"-DuoGetty Images
Isabel Edvardsson und Benjamin Piwko, "Let's Dance"-Duo
Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson bei "Let's Dance" 2019Andreas Rentz/Getty Images
Benjamin Piwko und Isabel Edvardsson bei "Let's Dance" 2019
Glaubt ihr, dass die beiden Chancen auf den Sieg haben?2009 Stimmen
1914
Auf jeden Fall, sie gehören zu den Favoriten!
95
Abwarten, sie müssen sich erst noch beweisen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de