Diese Reise liegt Prinz William (36) besonders am Herzen! Rund zwei Wochen ist es her, dass es in neuseeländischen Moscheen zwei Attentate gab – insgesamt kamen 50 Menschen ums Leben, viele weitere wurden verletzt. Das britische Königshaus zeigte sich nach den Terroranschlägen in dem Land, in dem Queen Elizabeth II. (92) Staatsoberhaupt ist, bestürzt. In wenigen Wochen wird William Christchurch besuchen, um der Opfer zu gedenken – in der Zeit hat auch sein Jüngster, Prinz Louis, Geburtstag!

Auf der Facebook-Seite des britischen Königshauses heißt es: "Der Herzog von Cambridge wird im Namen der Königin Neuseeland besuchen, um die Opfer des Terroranschlags auf die Moscheen von Christchurch zu ehren." Der Besuch sei für Ende April geplant – der 36-Jährige wolle sich mit den Betroffenen des Anschlags treffen und das Mitgefühl und die Solidarität würdigen, die das neuseeländische Volk in den vergangenen Wochen gezeigt habe.

Dies scheint dem Ehemann von Herzogin Kate (37) ein besonders wichtiges Anliegen zu sein. Denn seine Reise nach Christchurch könnte mit dem Geburtstag seines dritten Kindes kollidierenPrinz Louis feiert am 28. April seinen ersten Ehrentag.

Queen Elizabeth II. im März 2019Getty Images
Queen Elizabeth II. im März 2019
Prinz William und Herzogin Kate in Christchurch, 2019Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate in Christchurch, 2019
Prinz William und Herzogin Kate mit Prinz LouisGetty Images
Prinz William und Herzogin Kate mit Prinz Louis
Wie würdest ihr es finden, wenn William für diese Reise Louis' ersten Ehrentag verpassen würde?229 Stimmen
138
Verständlich – er geht eben seinen royalen Pflichten nach.
91
Beim ersten Geburtstag seines Sohnes sollte er schon dabei sein.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de