Die Fans dürfen sich freuen! Nachdem 120 Kandidaten die DSDS-Jury um Pop-Titan Dieter Bohlen (65), Pietro Lombardi (26) und Co. beim ersten Vorsingen überzeugen konnten, geht es in der Kult-Show so langsam in die heiße Phase. Am Samstag müssen sich die verbliebenen 16 Superstar-Anwärter im Recall in Thailand beweisen. Allzu begeistert zeigten sich die Zuschauer im Netz allerdings nicht von den diesjährigen Talenten. Deshalb umso überraschender: Trotz all der Negativ-Kritik in den sozialen Medien ist die aktuelle Staffel ein echter Quoten-Hit – kein Wunder also, dass der Sender schon jetzt die Weichen für die 2020er-Ausgabe stellt!

Die Produktionsfirma UFA veröffentlichte nun auf ihrer Instagram-Seite ein Video mit der aktuellen Jury, in dem Chef-Juror Dieter die Zuschauer aufruft, sich schon jetzt für die nächste Staffel zu bewerben. Wie UFA weiter bekannt gegeben hat, hätte die Casting-Show im März eine sagenhafte Einschaltquote von bis zu 21,4 Prozent erzielt. Außerdem würden sich Scouts ab der kommenden Woche auf die Suche nach neuen Gesangstalenten machen.

Im nächsten Jahr würde es allerdings zu ein paar Änderungen kommen – zumindest hinter den Kulissen. Der Produzent des Formats, Alex Bruns, werde künftig für die Konkurrenz arbeiten: Ab dem Sommer werde der Geschäftsmann die neue Musikshow "The Masked Singer" auf dem Konkurrenz-Sender ProSieben umsetzen.

Die DSDS-Jury 2019MG RTL D / Stefan Gregorowius
Die DSDS-Jury 2019
Kamilla Asadullina, Natali Vrtkovska und Gianina Fabbricatore im DSDS-Recall 2019TV NOW / Gregorowius
Kamilla Asadullina, Natali Vrtkovska und Gianina Fabbricatore im DSDS-Recall 2019
Clarissa Schöppe, Jayla Ndoumbe Epoupa und Alicia-Awa Beissert im RecallTV NOW / Gregorowius
Clarissa Schöppe, Jayla Ndoumbe Epoupa und Alicia-Awa Beissert im Recall
Überrascht es euch, dass DSDS fortgesetzt wird?958 Stimmen
706
Absolut nicht. Die Show ist ein Hit!
252
Schon. So langsam ist auch mal gut …


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de