Boobie-Beichte im Netz! Als Teil des Kardashian-Jenner-Clans ist es Khloe (34) wohl einfach gewohnt, ihre intimen Gedanken mit der Öffentlichkeit zu teilen. Auf ihrem Profil hält sie ihre Millionen Follower mit Videos, Fotos und Insta-Storys immer auf dem Laufenden – von ihren Auftritten in der Realityshow Keeping up with the Kardashians einmal ganz abgesehen. Jetzt spricht die 34-Jährige auf Instagram über ihre Brust-OP-Pläne!

Kurz bevor Khloe Diana Ross' 75. Geburtstag unsicher machte, meldete sich die blonde Beauty bei ihren Fans. In ihrer Instagram-Story begeisterte sie ihre Follower nicht nur mit ihrer blonden Lockenmähne, sondern vor allem mit ihrem prallen Dekolleté. "Leute, BHs wie dieser bringen mich dazu, meine Brüste machen lassen zu wollen, denn dieses Dekolleté ist der Wahnsinn", schwärmte auch die Promimama von den üppigen Kurven. Besonders nach der Geburt ihrer kleinen True soll von ihrer Oberweite nicht mehr viel übrig sein, gestand Khloe weiter.

Dass Khloe kein Problem mit Schönheits-OPs hat, ist schon lange bekannt. Bereits 2016 erklärte sie in einem Interview mit Cosmopolitan: "Ich finde, plastische Chirurgie sollte mehr wie Make-up gesehen werden, denn wir setzen uns im Grunde sowieso alle jeden Tag eine Maske auf", schilderte sie ihren Standpunkt.

Khloe Kardashian mit ihrer Tochter TrueInstagram / khloekardashian
Khloe Kardashian mit ihrer Tochter True
Kourtney Kardashian und Khloe Kardashian bei Diana Ross' GeburtstagspartyMEGA
Kourtney Kardashian und Khloe Kardashian bei Diana Ross' Geburtstagsparty
Khloe Kardashian im März 2019Instagram / khloekardashian
Khloe Kardashian im März 2019
Könnt ihr Khloes Wunsch verstehen?496 Stimmen
291
Klar, wenn sie unzufrieden ist!
205
Nein, das ist doch noch lange kein Grund für eine OP!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de