Der Kardashian-Jenner-Klan hat ein neues Mitglied: Khloe Kardashian (33) hat am Donnerstagmorgen in Cleveland ein gesundes Mädchen zur Welt gebracht! Früher als erwartet hat das Reality-Sternchen entbunden. Eigentlich hätte die Tochter der 33-Jährigen erst Ende April das Licht der Welt erblicken sollen. Ob der aktuelle Fremdgehskandal um Partner und Vater ihres Babys Tristan Thompson (27) für die verfrühte Geburt verantwortlich ist?

Seit Jahren wünscht sich Khloe ein Kind. Nun hat sich der größte Wunsch von Kim Kardashians (37) Schwester endlich erfüllt: Sie ist Mama einer Tochter. Dennoch könnte der Zeitpunkt der Geburt kaum ungünstiger sein. Erst vor wenigen Tagen wurde öffentlich bekannt, dass Khloes große Liebe Tristan sie seit Monaten betrügt und eine seiner Affären sogar geschwängert haben soll. Laut verschiedener US-amerikanischer Medien habe die Jeans-Designerin daher die Beziehung zu dem Sportstar beendet. Auch bei der Geburt soll der Basketballer nicht dabei gewesen sein. Stattdessen stand Mutter Kris Jenner (62) ihr im Krankenhaus bei.

Auch ihre Schwestern Kim und Kourntey (38) sollen ihr beigestanden haben. Für die Geburt haben die Kurvenqueens ihren Urlaub in der Karibik abgebrochen und sind zu ihrer Sis geflogen. Welchen Namen ihre neu geborene Nichte trägt ist allerdings noch nicht bekannt. Laut TMZ soll die frisch gebackene Mama noch keinen passenden gefunden haben.

Khloe Kardashian und Tristan ThompsonInstagram / realtristan13
Khloe Kardashian und Tristan Thompson
Khloe Kardashian bei der NBC Universal 2016 Upfront PresentationSlaven Vlasic/Getty Images
Khloe Kardashian bei der NBC Universal 2016 Upfront Presentation
Tristan Thompson und Khloe KardashianInstagram / khloekardashian
Tristan Thompson und Khloe Kardashian
Glaubt ihr, dass Khloe bald einen Namen für ihre Tochter findet?5778 Stimmen
5587
Ja, auf jeden Fall!
191
Ne, nicht nach der Sache mit Tristan!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de