Unglaubliche Enthüllungen von J.Lo über die Beziehung zu A-Rod! Jennifer Lopez (49), die bereits dreimal verheiratet war, will noch einmal "Ja" sagen. Der Glückliche ist Alex Rodriguez (43), mit dem sie sich Anfang März verlobt hat. Der Superstar und der ehemalige Baseballball-Profi sind schon seit Anfang 2017 zusammen. Doch jetzt verriet J.Lo, dass sie vor dem Antrag Bedenken hatte, A-Rod zu heiraten!

Obwohl die Sängerin sich schon nach einem Jahr sicher war, dass der 43-Jährige "Mr. Right" für sie ist, zögerte sie dennoch, mit ihm den Bund fürs Leben zu schließen. In einem Radio-Interview bei Sirius XM Hits 1 verriet J.Lo: "[Ich war] sehr misstrauisch nach allem, was ich durchgemacht hatte. Ich dachte, 'Ich weiß nicht, vielleicht ja, vielleicht nein. Ich liebe ihn wirklich, ich mag ihn.' Alles schien nur fast zu früh zu perfekt zu sein […]".

Trotzdem stimmt die 49-Jährige zu, Alex zu heiraten, als er ihr einen Antrag machte. "Ich könnte nicht glücklicher sein!" bekräftigte der Superstar im Interview und fügte hinzu: "Es ist großartig, einen besten Freund und Partner zu haben, mit dem du wirklich etwas aufbauen kannst, und ich glaube mit Alex und mir ist das so." Konkrete Pläne für die Hochzeit gibt es übrigens noch nicht und J.Lo hat auch noch kein Kleid ausgesucht.

Alex Rodriguez und Jennifer LopezInstagram / jlo
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez
Jennifer Lopez in New YorkMEGA
Jennifer Lopez in New York
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez im März 2019Instagram / jlo
Jennifer Lopez und Alex Rodriguez im März 2019
Könnt ihr verstehen, dass Jennifer erst gezögert hat?351 Stimmen
335
Ja, das ist ja auch ein riesiger Schritt.
16
Nein, wenn sie ihn doch liebt, sollte sie nicht zögern.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de