Es war ein großer Schock für viele Fußball-Fans. Der brasilianische Fußballgott Pelé wurde vor sechs Tagen ins Krankenhaus eingeliefert. Zuvor besuchte der 78-jährige dreifache Weltmeister noch eine Veranstaltung in Paris – kurz nach seinem Sponsoren-Auftritt klagte er über Fieber und Gliederschmerzen und wurde in eine französische Klinik gebracht. Laut Medienberichten soll er sich an einer Harnwegsinfektion gelitten haben. Nun befindet sich Pelé aber auf dem Weg der Besserung: Er wurde aus der medizinischen Einrichtung entlassen.

Wie TMZ berichtet, hat der Kicker die Klinik verlassen und befindet sich anscheinend auch auf schon dem Rückweg in seine Heimat Brasilien: Der Sportler wurde am Montag dabei abgelichtet, wie er in einem Rollstuhl durch den Charles de Gaulle Flughafen geschoben wurde. Ob sich Pelé in Sao Paulo weiter behandeln lässt, steht aber noch nicht fest. In einem Statement gegenüber Globo Sport richtete der bürgerliche Edson Arantes do Nascimento seinen Dank an seine Fans: "Ich will mich sehr herzlich für die vielen positiven Genesungs-Wünsche bedanken."

Auch im Krankenhaus konnte sich der Kicker auf die Unterstützung seiner Supporter verlassen. Der Brasilien-Fußballer Neymar Jr. (27) hat Pelé am Krankenbett besucht und ein gemeinsames Bild auf Instagram hochgeladen – da konnte der Erkrankte schon wieder breit lächeln!

Fußball-Star Pelé 2014 in New York
LUIS GUERRA/RAMEY/ MEGA
Fußball-Star Pelé 2014 in New York
Fußballer Pelé
PGlg7/LUIS GUERRA/©2013 RAMEY PH/ Mega
Fußballer Pelé
Neymar und Pelé in einer Klinik in Paris
Instagram / neymarjr
Neymar und Pelé in einer Klinik in Paris
Wusstet ihr, dass sich Pelé und Neymar Jr. so gut verstehen?16 Stimmen
12
Ja, sie verbindet schließlich die Liebe zum Fußball!
4
Nein, das ist mir neu


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de