Nun ist das eingetroffen, wovor Hilaria Baldwin (35) am meisten Angst hatte. Bereits seit Monaten wünschen sich die schöne Schauspielerin und ihr Ehemann Alec Baldwin (61) ein fünftes Kind. Vergangene Woche schockierte sie ihre Fan-Gemeinde im Netz dann schließlich mit einem bewegenden Bekenntnis: Sie enthüllte, dass sie zwar schwanger sei, dass ihr aber eine Fehlgeburt drohen könnte. Jetzt ist es traurige Gewissheit: Hilaria hat das Kind verloren.

Die traurige Nachricht teilte die 35-Jährige vor wenigen Stunden auf Instagram. "Es gab heute keinen Herzschlag beim Ultraschall, also ist es vorbei", lauteten ihre ehrlichen Zeilen. "Aber ich habe dafür einige ziemlich starke und erstaunliche Herzschläge genau hier. Ich bin von solcher Liebe umgeben und fühle mich so glücklich", schrieb sie weiter. Dazu postete sie ein Foto von sich und ihren Lieblingen – Alec und den vier Kids Carmen (5), Rafael (3), Leonardo und Romeo.

In der belastenden Zeit bekam die Yoga-Liebhaberin viel Trost und Zuspruch von ihrer Community – dafür bedankte sie sich bei ihren Followern. "Ich danke euch allen für euer Zuhören, für eure Unterstützung und dafür, dass ihr eure eigenen persönlichen Geschichten erzählt habt. Wir sind gemeinsam stärker", meinte sie.

Alec und Hilaria Baldwin mit ihren vier KindernInstagram / hilariabaldwin
Alec und Hilaria Baldwin mit ihren vier Kindern
Hilaria und Alec Baldwin im Dezember 2018PBG/Empics/ActionPress
Hilaria und Alec Baldwin im Dezember 2018
Hilaria Baldwin im April 2019Instagram / hilariabaldwin
Hilaria Baldwin im April 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de