Es ist ihr erstes Event nach seinem Tod! Daniela Büchner (41) musste im vergangenen Jahr einiges verkraften: Im November 2018 starb ihr Mann Jens Büchner (✝49) an Lungenkrebs. Danach zog sich die Reality-Darstellerin erst einmal aus der Öffentlichkeit zurück, um den schmerzlichen Verlust ihrer Liebe verarbeiten zu können. Zum ersten Mal seit dem Schicksalsschlag zeigte sie sich nun wieder auf einem roten Teppich und sprach im Interview ganz offen über Jens.

Auf der Musical-Premiere von "The Band" erschien die 41-Jährige mit ihrer Tochter Jada. Im Gespräch mit Promiflash erklärte Daniela, wie sie das erste offizielle Event ohne ihren geliebten Mann überstand: "Das ist ein Mega-Ereignis – ohne meinen Mann halt. Aber er ist immer dabei. Das ist so der springende Punkt."

Jens sei immer noch ein Teil der Familie, so die Fünffach-Mama weiter – und werde es auch immer bleiben. Sein Verlust schmerze alle noch sehr. "Uns gab es immer nur im Siebener-Pack, jetzt sind wir nur noch zu sechst, aber trotzdem zu siebt." Die Gewissheit, dass der Kult-Auswanderer auch nach seinem Tod immer bei ihr sein werde, sei ihr in dieser schweren Zeit die größte Stütze, sagte Daniela abschließend.

Daniela und Jens Büchner beim Deutschen Comedy-Preis 2018 in KölnActionPress
Daniela und Jens Büchner beim Deutschen Comedy-Preis 2018 in Köln
Daniela Büchner auf der Musical-Premiere von "The Band"Promiflash
Daniela Büchner auf der Musical-Premiere von "The Band"
Jens und Daniela Büchner im Mai 2018ActionPress/Chris Emil Janßen
Jens und Daniela Büchner im Mai 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de