Die Hochzeit von Jennifer Lopez (49) und Alex Rodríguez zählt zu den ganz großen Promi-Events 2019. Star-Moderatorin Ellen DeGeneres (61) hat sich bereits als Trauzeugin ins Spiel gebracht, die Gästeliste könnte dem Who's Who des internationalen Jetsets entsprechen – natürlich nur, wenn tatsächlich ganz groß gefeiert wird. Und da kommt nun eine neue Idee ins Rennen, die Ex-Baseball-Star A-Rod eigentlich gefallen dürfte: Eine Mega-Party im Yankees-Stadion in New York.

TMZ Sports hat die Chance genutzt, A-Rod auf offener Straße zu einem kurzen Hochzeits-Statement zu bewegen, bevor dieser in seinem großen schwarzen Van verschwinden konnte. Dabei fragte der Reporter, wie es denn mit einer Hochzeit im Yankees Stadion wäre, was die Baseball-Legende offensichtlich erheiterte. Er antwortete mit einem Lachen – und das Online-Portal munkelt nun: Wird der Sportler diesen Vorschlag eventuell tatsächlich als Location für die Trauung in Betracht ziehen?

Third Baseman A-Rod gilt als einer der besten Baseballspieler aller Zeiten. Vor seinem Karriereende 2016 stand er – unterbrochen von einer langen Doping-Sperre – zwölf Jahre für die Yankees auf dem Feld. Jennifers Verlobter wurde insgesamt 14 Mal ins All-Star-Team gewählt. 2009 gewann er mit den New York Yankees die World Series.

Alex Rodriguez und Jennifer LopezGetty Images
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez
Alex Rodriguez und Jennifer LopezGetty Images
Alex Rodriguez und Jennifer Lopez
Alex Rodriguez im Jahr 1996Jed Jacobsohn/GettyImages
Alex Rodriguez im Jahr 1996
Eine Hochzeit im Yankee-Stadion – was haltet ihr davon?85 Stimmen
58
Bitte nicht, unromantischer geht es doch wohl gar nicht.
27
Irgendwie hat diese Idee was...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de