Offene Worte von Tasha Smith (48)! In der Erfolgsserie Empire spielt die Schauspielerin gerade die Rolle einer Drogensüchtigen auf Entzug. Sie gab gleichzeitig vor Kurzem in einem Interview zu, dass es in ihrer Jugend nicht ganz unwahrscheinlich gewesen sei, selbst in eine Abhängigkeit abzurutschen. Der Show-Star hatte offenbar ein ganz anderes Leben geführt, bevor er in jungen Jahren nach Los Angeles umgezogen ist, um in Hollywood Karriere zu machen.

Sie hätte auch im echten Leben sehr gut eine Crack-Süchtige werden können, gab Tasha kürzlich in einem Gespräch in der Sendung "Uncensored" auf dem US-Sender TV One zu. Mit ihrer Zwillingsschwester bei einer alleinerziehenden Mutter in Camden, New Jersey aufzuwachsen sei wunderschön gewesen, habe aber definitiv auch Schattenseiten gehabt. “So wundervoll Camden auch war, es war auch ein Ort, an dem ich mit sexuellem und physischem Missbrauch zu tun hatte und ein Ort, an dem ich alle möglichen Drogen genommen habe. Ich habe mit 14 zum ersten Mal Kokain genommen”, offenbarte Tasha in der Fernsehsendung.

Camden sei auch ein Ort gewesen, der der Schauspielerin Widerstandsfähigkeit, Ausdauer und Stress gebracht hätte. Mit 18 Jahren ist die heute 48-Jährige nach Los Angeles gezogen – das habe ihr Leben gerettet. Später war sie in Filmen wie “ATL – Verloren in Atlanta”, “All Inclusive” oder “Auch Liebe macht mal Ferien” zu sehen.

Tasha Smith beim "When Love Kills"-Screening in Atlanta
Getty Images
Tasha Smith beim "When Love Kills"-Screening in Atlanta
Tasha Smith, Schauspielerin
Getty Images
Tasha Smith, Schauspielerin
Tasha Smith im November 2015
Getty Images
Tasha Smith im November 2015
Hättet ihr gedacht, dass Tasha Smith aus so schwierigen Verhältnissen kommt?59 Stimmen
40
Nee, das hätte ich bei ihr null vermutet!
19
Ich dachte es mir ein wenig, weil sie ihre "Empire"-Rolle mit so viel Herzblut spielt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de